Ars Moriendi – La solitude du pieux scélérat

Ars-Moriendi-La-solitude-du-pieux-scelerat-cover-artwork

Band: Ars Moriendi
Titel: La solitude du pieux scélérat
Label: Archaic Sound
VÖ: 05/05/2019
Genre: Black Metal/Gerumpel
Bewertung: 1/5

Hin und wieder ist es ein beinhartes Geschäft, wenn man Reviewer hier bei unserem kleinen Familien-Webzine ist. Nämlich dann wenn man Musikgrütze wie das Machwerk La solitude du pieux scélérat des Mannes hinter Ars Moriendi reviewt. Atmospheric Black Metal sollte es sein…

Es ist schon eine erstaunliche Leistung, dass Arsonist es schafft, auf Französisch so vor sich hin zu fuhrwehrken, dass der Gesang wie von einem Roboter mit russischem Akzent eingesungen klingt. Es soll Atmospheric Black Metal sein, aber das ist es in meinen Ohren gar nicht. Schon der Opener klingt billig, ohne jede Atmosphäre – nicht zuletzt ein Manko des Gesangs.

Die Drums dazu hat er scheinbar auf ’nem Amiga 500 programmiert. Sie klingen extrem künstlich, was der Atmosphäre wiederum extrem abträglich ist. Gitarren brauchen dann sowieso nach nix mehr zu klingen, weil eh schon alles fürn A*** ist. Meine Ohren nach schrammeln die teils stumpfen Riffs einfach ziemlich belanglos vor sich hin.

Kurz, danke, bitte zurück an den Start. Ein Punkt für den Mut, das Ding zu veröffentlichen. Die dunkle Atmo, Kernwesen eines solchen Outputs ist schlicht nicht da; die Instrumente wurden schlecht miteinander kombiniert. Können viele andere im Genre einfach besser.

PS: Der Mann muss ein Meerschweinchen im Studio gehabt. Oder das Quieken soll das Keyboard sein. Man weiss es nicht!

(Nachtrag d. Verf. am 5.6.2019: Klarerweise gefiel mein Review dem Künstler nicht. Dennoch war dies nach etwa ein Monat probehören mein Eindruck. Liebe Leserschaft, das Album ist hier im Youtube-Link, macht Euch einfach selbst Eure Meinung!)

Tracklist

01. La solitude du pieux scélérat
02. Rien qu’un songe
03. L’Anachorète
04. Interlude
05. Jusqu’à la 13e génération
06. Venefica Part.II – Per Flammae

Besetzung

Arsonist : All instruments

Internet
Share.

About Author

Headbanger and bedhanger.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close