Band: As It Is
Titel: Okay
Label: Fearless Records
VÖ: 20.01.2017
Genre: Pop-Rock
Bewertung: 3,5/5
Written by: Rubi

As It Is - Okay album artwork, As It Is - Okay album cover, As It Is - Okay cover artwork, As It Is - Okay cd coverEine fünf-köpfige britische Pop-Rock Band, deren Debutalbum hoch gelobt wurde, die schon mit Bands wie „Against The Current“ und „SUM 41“ auf Tour waren, die für einen Alternative Press Award nominiert waren und die den Produzenten Mike Green (Pierce The Veil, Paramore uvm.) von sich überzeugen konnten. Klingt vielversprechend, oder?

Die Latte war also hoch angelegt für das zweite heiß ersehnte Werk der Briten. Dass sie den Erwartungen standhalten konnten, scheinen die bisher abgegebenen Kommentare zu bestätigen. Doch über Meinungen lässt sich bekanntlich streiten.

Ich konnte die Titel Musik-technisch kaum auseinander halten, da sie sich alle so ziemlich gleich anhören. Die Texte an sich sind sehr persönlich und ehrlich, viel offener als das Vorgängeralbum „Never Happy, Ever After“. Doch leider wurden wirklich potenzielle Lyrics, immer wieder in die gleiche Musik verpackt. „Okay“ und „Soap“ sind so ziemlich die einzigen die sich von den restlichen abheben und sich nicht wie alle anderen anhören. Nach circa 4 Tracks gibt man die Hoffnung auf eine alles-rettende Nummer auf und findet sich mit dem Gegebenen ab. „Pretty Little Distance“ hat trotz Allem, einen Ohrwurm hinterlassen.

Sehr interessant sind das Cover – Artwork und die Geschichte hinter dem Album. Großteils geht es um mentale Gesundheit. „It’s okay to not be okay“ erklärt die Band die Idee hinter ihrer Platte.
Die Cover zu den Tracks, stellen eine Familie dar, die dem Anschein nach glücklich aussieht. Doch bei genauerem Hinsehen fällt einem so manches auf. Bilder auf denen ein Junge eine Granate als Baseball verwendet oder die Mutter ihr eigenes Grab schaufelt. Dies verleiht dem ganzen einen düsteren Hauch und unterstreicht die Idee dahinter: Ein gespieltes Lächeln. Düstere Themen in eher „glücklich“ klingender Musik zu verpacken, war der Plan. Ob dies nun gelungen ist oder nicht, soll jeder für sich entscheiden.

Ich werde mir die Scheibe wahrscheinlich nicht noch einmal anhören, aber jeder der auf Pop-Rock steht sollte den Jungs mal eine Chance geben!

Tracklist:

01. Pretty Little Distance
02. Okay
03. Hey Rachel
04. Patchwork Love
05. Curtains Close
06. No Way Out
07. Soap
08. Austen
09. Until I Return
10. The Coast Is Where Home Is
11. Still Remembering

Besetzung:

Patty Walters – Gesang
Benjamin Biss – Gesang, Gitarre
Andy Westhead – Gitarre
Patrick Foley – Schlagzeug
Alistair Testo – Bass

Internet:

As It Is Website

As It Is @ Facebook

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close