BEELZEFUZZ – THE RIGHTEOUS BLOOM

Written by Maze P.. Posted in B, CD-Berichte

Tagged: , , , , , , , , ,

Published on August 12, 2016 with No Comments

Band: BEELZEFUZZ
Titel: THE RIGHTEOUS BLOOM
Label:  Restricted Release/The Church Within Records
VÖ: 2016
Genre: Doom /Stoner
Bewertung: 3/5
Written by: Maze P.

Die aus Maryland stammende Band wurde ursprünglich im Jahre 2009 gegründet. Nach der Veröffentlichung von 2 Demos und ihrem Debutalbum “Beelzefuzz” (2013), löste sich die Band allerdings 2014 vermutlich aufgrund interner Differenzen auf. Gleich danach formte sich die Band unter dem Bandnamen “The Righteous Bloom” erneut. Zwischen den Gründungsmitgliedern Ortt und Kirby (nicht mehr mit dabei, gab es einen gerichtlichen Streit, der dazu führte, dass Kirby den Bandnamen “TRB” als Trademark führen darf und somit besann sich die Band 2015 auf ihren alten Bandnamen und der Zweitling “The Righteous Bloom” wurde wieder unter Beelzefuzz veröffentlicht und Bassist Bert Hall stieß vor dieser Veröffentlichung zur Truppe, die in Zukunft nicht mehr als Trio, sondern als Quartett fungiert.

Soviel zur Geschichte. Das Album an sich ist eine Mischung aus modernem Doom gepaart mit einer Prise Stoner. Allerdings in die späten 1970 er Jahre zurückversetzt. Das gesamte Album ist retro und es hätte wohl niemanden gestört, wäre es anno 1976 bereits erschienen. Wer auf Black Sabbath, U.F.O oder gar Earth steht, der ist hier genau richtig. Die Songs ziehen sich auch nicht wie Kaugummi, sondern gehen eher locker-flockig von der Hand. Das klingt schon mal sehr gut. Den Nachteil an diesem Album sehe ich aber ganz klar darin, dass die Platte im Gesamten gesehen einfach zu wenig Abwechslungs bietet und dem Hörer dadurch schon etwas langweilig werden kann. Wenn die Songs allerdings einzeln angespielt werden, dann sind sie wiederrum gut.

Die Produktion ist hervorragend und fängt die Moderne genauso wie das Retrofeeling perfekt ein. Daran gibt es auch nichts zu meckern. Ich sage mal so: Einfach eine Genreplatte, aber meiner Meinung nach wird hier nicht über Tellerrand geschaut. Rock on

Tracklist:

01. Nazriff
02. The Soulless
03. Hardluck Melody
04. Rat Poison Parfait
05. Eternal Waltz
06. Within Trance
07. Nebulous
08. The Righteous Bloom
09. Sanctum & Solace
10. Dying On The Vine
11. Peace Mind

Besetzung:

Dana Ortt: vocals, guitars
Darin McCloskey: Drums
Greg Diener: guitar, vocals
Bert Hall: Bass

Internet:

BEELZEFUZZ Website

BEELZEFUZZ @ Facebook

About Maze P.

Metaller seit über 25 Jahren! Metaller in 25 Jahren! Ich bin verloren in der Musik. Egal ob beim Hören oder wenn ich selbst Musik mit meinen Bands namens SCARGOD, SHADOWS GREY und A GHOST NAMED ALICE mache. Nur meine Familie hat noch Vorrang. Rock on

Browse Archived Articles by