Bewitcher – Under the Wicthing Cross

bewitcher-under-the-witching-cross-cover-artwork

Band: Bewitcher
Titel: Under the Witching Moon
Label: Shadow Kingdom
VÖ: 10/05/2019
Genre: Speed Metal/Black Metal
Bewertung: 3.5/5

Man könnte sagen, dass die neue Scheibe Under the Witching Moon der amerikanischen Rödelmetaller BEWITCHER aus Portland, Oregon, US of A, sowas wie der Versuch ist, ein Kill ‚em All für 2019 rauszuhauen.

Wo METALLICA, mittlerweile Multimillionäre und Arena-Bonzen, 1983 den Speed Metal extremisierten und halfen den Thrash zu erfinden, da versuchen BEWITCHER diesen wiederum durch Black Metal noch radikaler zu machen.

Die Sache geht nicht ganz auf. Was  mich beim Hören immer wieder faszinierte, war, wie sehr es der Truppe in Sachen Sound, gelang, wie 1983 zu klingen. Ein Unterschied ist auch, dass James Hatefield und Co. sich ernstnahmen. Das kann bei Titeln wie Hexenkrieg und Lyrics der Marke „the hungry whores are approaching“ von BEWITCHER nicht annehmen.

Musikalisch geboten wird Speed Metal, der durch fieses Gekeife und hier und da Blast Beasts angeschwärzt wurde. Auch IRON MAIDEN-Gedächtnis-Lead schauen hin und wieder vorbei. Leider ist es selbst bei den nur 30 Minuten hinten hinaus in der Abwechslung etwas dünn.

Tracklist

1. Savage Lands of Satan
2. Hexenkrieg
3. Under the Witching Cross
4. Heathen Woman

5. Too Fast for the Flames
6. In the Sign of the Goat
7. Rome is on Fire
8. Frost Moon Ritual

Besetzung

Mateo Von Bewitcher – g/v

Andreas Magus – b/bv

 

Internet
Share.

About Author

Heavy Metal am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close