Band: BLACK WIZARD
Titel: LIVIN OBLIVION
Label: Listenable Records
VÖ: 23.02.2018
Genre: Stoner-/ Metal / Doom Metal
Bewertung: 4/5
Written by: Dr. Maze Pain

black-wizard-livin-oblivion-album-artworkDie aus British Columbia, Canada, stammende Formation Black Wizard haut mir und euch, liebe Leser, mit Livin´ Oblivion den vierten Full-Lenght Streich um die Ohren. Zuvor bzw. dazwischen gab es 2 Singles (2011, 2014) sowie ein Live Album aus dem Jahre 2015. Untätig sind die Burschen somit nicht gewesen. Ideenreich würde ich mal sagen.

So auch gehört auf dem neuen Silberling. Das Songwriting der Band hat sich merklich verändert. Es ist einfach härter ausgefallen, als noch auf den Vorgängerwerken. Die Doppel-Gitarreneinsätze sind genau richtig eingesetzt und geben den einzelnen Songs den richtigen Drive mit. Gesanglich wurde genau die richtige Härte gefunden, um dem Album das aufrichtige Interesse zukommen zu lassen und nicht in die Langeweile des 08/15 – „Tausend Mal gehört“ abzudriften. Somit passt alles zusammen.

Für Hörer des Stoner-/Doom Genres ist es hingegen so, dass ebendieser bei Black Wizard über den Tellerrand dieses Genres blicken muss, um Livin´ Oblivion zu mögen und zu verstehen, denn ein reines Doom-/Stoner Album ist hier nicht zu finden. Auch die thrashige Seite der Band bzw. die Heavy Metal Seite wird hier beackert und was als Ballade (Cascadia) durchgeht, ist immer noch härter, als so manch anderer Song einer anderen Band. Überhaupt ist der neue Rundling sehr athmosphärisch, dunkel, hart und abwechslungsreich gehalten. Eine Wohltat in meinen Ohren. Daumen hoch! Rock on!

Tracklist:

01. Two Of These Nights
02. Feast Or Famine
03. James Wolfe
04. Livin‘ Oblivion
05. Cascadia
06. Portraits
07. Poisoned Again
08. Heavy Love
09. Eternal Illusion

Besetzung:

Eugene Parkomenko:  Drums
Adam Grant:  Vocals, Guitars
Evan Joel:  Bass
Danny Stokes:  Guitars

Internet:

BLACK WIZARD Website

BLACK WIZARD @ Facebook

BLACK WIZARD @ Twitter

BLACK WIZARD @ Instagram

Share.

About Author

Metaller seit über 25 Jahren! Metaller in 25 Jahren! Ich bin verloren in der Musik. Egal ob beim Hören oder wenn ich selbst Musik mit meinen Bands namens SCARGOD, SHADOWS GREY und Under The Bloodred Sun mache. Nur meine Familie hat noch Vorrang. Rock on

Comments are closed.