Band: BLUTENGEL
Titel: Omen
Label: Out of Line Music
VÖ: 13. Februar 2013
Genre: EBM/Gothic/Wave/Darkpop
Bewertung: 4,5/5
Written by: Mayhemer

Chris Pohl hat mit Blutengel ein Projekt bzw. eine Band erschaffen, die seit geraumer Zeit zur Speerspitze des deutschen Electro/EBM gehört. Da nun Unheilig den Weg in die Versenkung gesucht haben, braucht die Deutsche Musiklandschaft inklusive der Regenbogenpresse eine neue Band, die ausgeschlachtet werden kann. Wer bietet sich nun an: Genau! Blutengel! Dazu nur folgendes: BITTE, Herr Pohl, fangen Sie nicht an, wie Unheilig ein Album immer und immer wieder zu produzieren! Erfolg hin und her. Das mich hier niemand falsch versteht: Ich vergönne jedem Musiker seinen Erfolg. Wirklich. Was dabei aber nervt ist, dass Musiker oft versuchen, das eine HIT-Album immer und immer wieder  NEU aufzulegen in Form eines neuen Albums. So, genug davon. Jetzt aber zum Album mit dem klingenden Namen „OMEN“.

Das ganze Album besteht aus 29! Liedern… Und mir wird zu keiner Zeit langweilig. Vom ersten bis zum letzten Ton will ich das Album laut hören. Blutengel haben mit „Omen“ einen EBM / Darkpop Klassiker erschaffen, der sich wie geschnitten Brot verkaufen wird. Songs wie „Sing“ oder „Asche zu Asche“, „Fire in the Distance“, „Dein Gott“ und „Stay (with me) sind wahre Hymnen, die zum Mitsingen animieren. Songs wie „Der Regen fällt“, der einen zu Tränen rührt oder „Am Abgrund“ der dich so richtig schön runterzieht… Ach was, jeder Song ist genial und hat seine eigene Note.

Natürlich ist alles leichte musikalische Kost. Nichts ist irgendwie verworren oder kompliziert geworden. Meine Güte, was würde ich darum geben, Herrn Pohl mal beim Produzieren über die Schulter schauen zu können, denn auch die Produktion ist hochwertig und sucht seinesgleichen.

Blutengel 2015 kann auch nebenbei gehört werden und ist nun für die absolut breiteste Masse geeignet. Finde ich aber gut, denn selbst mit all diesen Songs haben sich Blutengel und im speziellen Chris Pohl nicht selbst verraten und bleibt sich und seinen Fans treu. Und trotzdem gehe ich davon aus, dass dieses Album zu Diskussionen aufrufen wird und Herrn Pohl als Verräter der wahren Gothic Szene hinstellen wird. Scheiß drauf! „Wir sind was wir sind“

Mit „Omen“ ist Blutengel der ganze große Durchbruch gelungen und ich hoffe, dass er die Wertschätzung bekommt, die Herr Pohl mit diesem Album verdient hat. Monumentalwerk! Natürlich hat Herr Pohl vorher auch schon Meisterwerke erschaffen, aber so erfolgreich wie dieses wird, war vorher noch keines. Hier heißt es nur: Zugreifen und kaufen, zu den Konzerten gehen und die Athmosphäre genießen! Ich werde dies jedenfalls so tun. Rock on

Tracklist:

01. Prologue: Omen
02. Sing
03. The Siren
04. Wir Sind Was Wir Sind
05. Give Me
06. The War Between Us
07. Fire in the Distance
08. Dein Gott
09. Guilty
10. Save Us
11. Der Regen fällt
12. Ich bin das Feuer
13. Holy Blood
14. Asche zu Asche
15. Bow Down
16. Elegy

Tracklist Bonus CD Deluxe Edition:

17. Inside of Me
18. Save Your Tears
19. Am Abgrund
20. Starkeeper
21. Stay (with me)
22. Lovesong?
23. Asche zu Asche (Static Violence Remix)

Tracklist Acoustic Versions (exclusive Box Set Bonus Disc)

24. Not me (Leave in Silence) Bonus Track
25. Sing (Acoustic Version)
26. Give me (Acoustic Version)
27. Save Us (Acoustic Version)
28. Wir sind was wir sind (Acoustic Version)
29. Der Regen fällt (Acoustic Version)

Besetzung:

Chris Pohl
Ulrike Goldmann

Internet:

Blutengel Website

Blutengel @ Facebook

Share.

About Author

Metaller seit über 25 Jahren! Metaller in 25 Jahren! Ich bin verloren in der Musik. Egal ob beim Hören oder wenn ich selbst Musik mit meinen Bands namens SCARGOD, SHADOWS GREY und Under The Bloodred Sun mache. Nur meine Familie hat noch Vorrang. Rock on

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close