Candlemass – House of Doom (EP)

candlemass-house-of-doom-album-cover

Band: Candlemass
Titel: House of Doom (EP)
Label: Napalm Records
VÖ: Bereits erschienen
Genre: Doom Metal
Bewertung: 3,5/5
Written by: Peter

Den musikalischen Stiefel namens Doom-Metal, den sich Leif Edling zu Mitte der Achtziger mit Candlemass zurecht gezimmert hat, quetscht er bis 2018 gnadenlos aus. Und das macht auch gar nichts, wenn dabei hochklassiger Doom-Metal und nicht Dumm-Metal rauskommt.

Auf der kürzlich releasten EP namens House of Doom ist das so wechselwarm gelungen. Das Scheibchen bietet vier Tracks dessen, was man von Candlemass kennt. Das Problem, das ich dabei hatte, ist, dass man – im Vergleich zu den eigenen Heldentaten, auch der letzten Alben und EPs – nicht ganz das Niveau hält. Vier solide Doom-Klopper zwischen Gitarren-Walze und Verzweifelung, aber leider irgendwo etwas zu sehr von der Stange komponiert.

Tracklist

01. House of Doom
02. Flowers of Deception
03. Fortuneteller
04. Dolls on a Wall

Besetzung

Mats Levén
Mats „Mappe“ Björkman
Lars Johansson
Leif Edling
Jan Lindh
Per Wiberg

Internet

Share.

About Author

Headbanger and bedhanger.