Chaos Magic – Furyborn

Chaos-Magic-Furyborn-cover-artwork

Band: Chaos Magic
Titel: Furyborn
Label: Frontiers Records
VÖ: 14/06/2019
Genre: Melodic/Symphonic Metal
Bewertung: 4/5

Als traditioneller Metalhörer schreckt mich bereits die Tatsache ab, dass unter den Instrumenten das böse Wort Programming aufgelistet steht. Die Band um die Sängerin Caterina Nix startete ursprünglich als Projekt von TIMO TOLKKI, wobei das Debut eher noch dem Symphonic Metal zuzurechnen war. Diesmal war Herr Tolkki in keinster Weise involviert, was sich in einer eher am Melodic Rock/Metal angelehnten Richtung äußert.

Obwohl CHAOS MAGIC mit seinem modernen Riffing und den symphonischen Einschlägen nicht wirklich meine Baustelle ist, macht die Band ihre Sache gut. Wer etwa neuere Sachen von WITHIN TEMPTATION mag, dürfte mit „Furyborn“ mehr als glücklich werden. Denn nicht nur hat Caterina Nix eine gute Stimme, auch das Songwriting und die Hand für Melodien stimmen hier einfach durch die Bank. Die häufigen Duett-Einlagen mit Herr Nasson tragen glücklicherweise zur Dynamik der Songs bei, und driften niemals in schmalzige Schöne-und-Biest-Gefilde ab.

„Furyborn“ hebt sich durch das gute Songwriting deutlich vom Träller-Elisen-Einerlei ab. Zudem sind bei CHAOS MAGIC neben den Vocals von Caterina – trotz poppiger Melodien – ganz klar die Gitarren an der Macht. Das ergibt einen guten Vertreter seines Genres.

Tracklist

01. You Will Breathe Again
02. Furyborn
03. Like Never Before
04. Beware of Silent Waters
05. Falling Again
06. Bravely Beautiful

07. Throw Me to the Wolves
08. I’d Give It All
09. Path of the Brave
10. My Affliction
11. I’m Your Cancer

Besetzung

Caterina Nix (Vocals)
Carlos Hernández (Drums)
Franco Lama (Programming)
Hermaunt Folatre (Bass)
Nasson (Guitars, Vocals, Piano, Bass, Programming)

Internet
Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close