Band: CONAN
Titel: REVENGEANCE
Label: Napalm Records
VÖ: 29.01.2016
Genre: Stoner/Doom Metal
Bewertung: 3/5
Written by: Mayhemer

CONAN stammen aus England, sind ein Trio, waren mal ein Duo und REVENGEANCE ist deren 9.Output (Demos, Splits und EP´s inklusive). Veröffentlichen über Napalm Records und spielen Doom Metal, gewürzt mit Stoner Metal. Hasserfüllter Doom Metal, langsamer Doom Metal, ein Doom, den bald jeder Anfänger spielen könnte. Barbarisch, wenn mir das Wortspiel erlaubt sei. Das Songwriting ist nicht gerade anspruchsvoll und die Vocals sind dem Doom entsprechend. Abwechslung bietet am ehesten noch die cleane Stimme mit der Growlstimme.  Am besten vergleichbar mit Witchfinder General. Aber trotzdem irgendwie zu zäh und langatmig. Einge der Nummern hätten leicht um die Hälfte gekürzt werden können.

Irgendwie wie Trash-TV. Völliger Schrott, der nicht an dir vorbeigehen kann. Keiner schaut es, aber jeder redet darüber. Jeder weiß Bescheid. Und vor allen Dingen: JEDER stellt sich die Frage: Wie geht es weiter? Münzen wir das nun auf REVENGEANCE um, heißt das nichts anderes, als dass es sich um ein Album handelt, dass vor Langeweile nur so strotzt, immer dasselbe darstellt, aber du als geneigter Hörer einfach nicht davon loskommst. Du kannst die nächste Nummer schon gar nicht mehr erwarten, obwohl du zu jeder Zeit den Ausschalt – Knopf suchst. Du empfiehlst das Album weiter, weil du darüber reden willst, was hier für ein Müll auf den Markt gekommen ist und insgeheim hoffst du aber, dass es bald wieder eine Folge, ähm, ein Album geben wird. Somit haben die Jungs schon was richtig gemacht. Mich halten sie, trotz extremen Widerwillens, in ihrem Bann. Somit muss ich der Sache auf den Grund gehen und den Repeat – Knopf drücken… Rock on

Tracklist:

01. Throne of Fire
02. Thunderhoof
03. Wrath Gauntlet
04. Revengenance
05. Every Man Is An Enemy
06. Earthenguard

Besetzung:

Jon Davis (guitars/vocals)
Chris Fielding (bass/vocals)
Rich Lewis (drums)

Internet:

CONAN Website

CONAN @ Facebook

Share.

About Author

Metaller seit über 25 Jahren! Metaller in 25 Jahren! Ich bin verloren in der Musik. Egal ob beim Hören oder wenn ich selbst Musik mit meinen Bands namens SCARGOD, SHADOWS GREY und Under The Bloodred Sun mache. Nur meine Familie hat noch Vorrang. Rock on

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close