Band: ETERNAL IDOL
Titel: The Unrevealed Secret
Label: Frontiers Music SRL
VÖ: 02.12.16
Genre: Melodic/Symphonic/Power Metal
Bewertung: 3,5/5
Written by: Robert

ETERNAL IDOL The Unrevealed Secret album artworkWenn schon Fabio Lione seine alte Band ad acta legt und eine neue Band vorstellt, kommt man nicht herum zu denken, ja hier wird Rhapsody von vorne bis hinten weitergeführt. Stimmts? Nein, auch wenn Eternal Idol (so der Name der neuen Formation) einige Parallelen zum einstigen Brötchengeber aufweist, klingt das Konzept wesentlich moderner. Gemeinsam mit Nick Savio (ex-HOLLOW HAZE) wollte der gute Fabio eventuell neue Wege bestreiten, was ihm außerdem gelungen ist. Jetzt wird gewiss nicht die Moderne Symphonic Metal Schiene ausgepackt, allerdings das Konzept kann sich absolut hören lassen.

Den Originalitätspreis 2016 wird man zugegeben nicht gewinnen, erfahrungsgemäß, da es zu viele ähnliche Bands in diesem Bereich gibt. Warum gleichwohl nicht ebenfalls ein Stückchen vom großen Kuchen abhaben, war wohl die Devise. Den kann man reinweg einheimsen, denn die Songs sind genau, dass, was man möglichenfalls erwartet. Gut produzierter, teils sehr epischer Symphonic Metal mit Solo, als desgleichen Zwiegesängen. Dadurch hat man gleichermaßen gute Linien geschaffen, welche leidenschaftlich eingängig für den Genre Fan geschaffen sind. Aber dazu vor nicht zu ausufernden Progressive Metal Anleihen schreckt man nicht zurück.

Diese sind ein wesentlicher Bestandteil, dass viele Songs außerordentlich theatralisch rüberkommen und man eben einen kleinen Hauch eines musikalischen Metal-symphonischen Theaterstücks geschaffen hat. Das Erscheinungsbild lässt sich nicht von der Hand weisen und es klingt durchwegs gut. Sicherlich heutzutage nicht der Burner vor dem Herrn, wohingegen alles in allem kommt das Album gut ins Gehör.

Fazit: Durchaus passables Langeisen als weiteres Betätigungsfeld von Fabio und seinen Mitstreitern.

Tracklist:

01. Evil Tears
02. Another Night Comes
03. Awake in Orion
04. Is the Answer Far from God?
05. Blinded
06. Sad Words Unvailed
07. Desidia
08. Hall of Sins
09. Feels Like I’m Dying
10. A song in the wind
11. Stormy Days
12. Beyond

Besetzung:

Fabio Lione (voc)
Giorgia Colleluori (voc)
Nick Savio (guit & keys)
Camillo Colleluori (drums)
Andrea Buratto (bass)

Internet:

ETERNAL IDOL Website

ETERNAL IDOL @ Facebook

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close