Band: Farraday
Titel: Shade Of Love
Label: AOR Heaven
VÖ: 2013
Genre: Hard Rock, Melodic Rock, AOR Rock
Bewertung: 4/5
Written by: Thorsten Jünemann

FARRADAY aus Griechenland ist ein recht neues Melodic Rock Projekt der beiden Musiker Roy Da Vis und Stathis Spiliotopoulos, die beide schon in diversen „Underground-Bands“ der griechischen Melodic Rock Szene tätig waren bevor sie sich entschlossen, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen.

Was ich hören kann, geht auch vollkommen in Ordnung! Zuckersüße bis kurz vorm Verkleben eingängige Melodien, gekonnt von den Beiden gespielt und produziert ohne Langeweile zu verbreiten oder gar dem Kitsch zu verfallen!

Zu bemängeln gibt es aus meiner Sicht, dass ich mit dem Gesang nicht warm werde. Erstens finde ich ihn bedeutend zu leise und es wird versucht, eher nach Vorbildern zu klingen anstatt der eigenen (guten!) Art und Stimme den Vormarsch zu lassen.

Fazit: Ein anständiges AOR/Melodic Rock Album welches von Anhängern der genannten Genre unbedingt Gehör verdient!

Tracklist:

01. One Way Ticket To Hollywood
02. Rock U
03. Shade Of Love
04. Can’t Get Enough
05. Breakin‘ Down
06. Tonight
07. Can’t Wait On Love
08. Out Of Nowhere
09. There For You
10. When Passion Burns

Besetzung:

Roy Da Vis (voc, guit & keys)
Stathis Spiliotopoulos (drums & bass)

Internet:

Farraday @ Facebook

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close