FARSOT / COLDWORLD – TOTENINSEL (SPLIT)

farsot-coldworld-toteninsel-split-album-cover

Band: FARSOT / COLDWORLD
Titel: TOTENINSEL
Label: Lupus Lounge
VÖ: 28/09/2018
Genre: Post-/Ambient Black Metal
Bewertung: 4/5

Auf der Toteninsel vereinen sich zwei der bekanntesten Namen des deutschen Schwarzmetalls zu einem berühmten Gemälde: Farsot und ColdWorld. Seit ihrem Debüt 2007, „IIII“, nach dem „selbstmörderischen“ Demo „042103freieit“ haben sich die Thüringer Farsot den üblichen Themen und Inszenierungen des Genres entzogen, um eine einzigartige Ästhetik für sich zu entwickeln. Das aktuelle vierte Album des Quintetts, namens „Fail·Lure“ ist ein Paradebeispiel für stilistische Tapferkeit, ohne über ihre eigene Wurzeln zu stolpern.

Ein langjähriges Mitglied von Farsot, Georg Börner, ist und war die einzige treibende Kraft hinter ColdWorld; eine
bisweilen ambient-orientierte Projektion von Black Metal, deren eisige Soundscapes sich in einer um-fassenden Diskographie entfaltet.

Vor etwa zehn Jahren nahm Farsot einen vom Coverbild inspirierten Song für eine Compilation auf, die schließlich nicht zustande kam. So endete die Komposition bis vor kurzem in der sprichwörtlichen Schublade; Bei der Überarbeitung ihres freigelegten Konzeptliedes war Farsot scharf darauf, einen weiteren Song mit Toteninsel als Thema zu schreiben, und wie sich herausstellte, fanden die Musiker eine völlig neue
Facette ihres bis dahin etablierten Sounds. Der Plan, eine Single zu veröffentlichen, wurde schnell erweitert, als Georg Börner Interesse zeigte, das Gemälde auch zu vertonen. Das Ergebnis ist eine außergewöhnliche Split-EP, bei der beide Acts exklusives Material bieten, während Elemente der jeweiligen Songs beider Bands von der jeweiligen anderen Band vervollständigt werden konnten, bzw. von der jeweils anderen verwendet werden konnten. Farsots Beiträge konzentrieren sich auf die Erde als ein Element, in dem sich ColdWorld dem Wasser widmet.

Musikalisch abgredroschen ist hier rein gar nichts. Weder die Elemente Farsots noch die von ColdWorld. Beide Bands haben sich auf eine hervorragende Art gefunden, die sich genialst ergänzen. Die diversen Elemente innerhalb der Songs lassen den Hörer aufhorchen und sich diese Split gerne zu Gemüte führen. Ein mehrmaliger Durchlauf sei aber hier anzuraten, da der geneigte Hörer auch nach diversen Läufen noch das eine oder andere entdecken kann und wird. Kompositorsch befinden sich beide Acts auf hohem Niveau und zeigen dies durch deren Ideenreichtum und Umsetzung. Daumen hoch! Rock on

Tracklist

01. Farsot – Erde I
02. Farsot – Erde II
03. ColdWorld – Wasser I
04. Cold World – Wasser II

Besetzung

Farsot:
III . XXIII | guitars
I . XVI | guitars
X.XIX | vocals, lyrics
XX . VIII | bass guitars, keys
XIX . XVIII | drums and percussion
ColdWorld:
Georg Börner

Share.

About Author

Metaller seit über 25 Jahren! Metaller in 25 Jahren! Ich bin verloren in der Musik. Egal ob beim Hören oder wenn ich selbst Musik mit meinen Bands namens SCARGOD, SHADOWS GREY und Under The Bloodred Sun mache. Nur meine Familie hat noch Vorrang. Rock on

Comments are closed.