Band: Helldorados
Titel: Lessons In Decay
Label: Massacre Records
VÖ: 2014
Genre: Hard Rock
Bewertung: 2.5/5
Written by: Lex

„Lessons In Decay“ lässt mich ambivalent zurück, was die Bewertung betrifft. Das Motto der Band wäre ja, die Eingängigkeit von ABBA über den dreckigen GUNS N´ROSES-Hörkanal dem Hörer mit PANTERA-Brutalität einzuhämmern. Die Hard n´Heavy – Brille mal beiseitegelegt, ist freilich klar zu erkennen, dass die genannten schwedischen Platin-Popper den HELLDORADOS im Songwriting locker überlegen sind – aber Songs wie „In For The Kill“, „Anytime, Anywhere“ oder „Wake Up Dead“ wissen an und für sich gut zu gefallen. Der genannte sleazige Hörkanal wird stilistisch bedient. Soweit kann man die Selbstbeschreibung mit Einscchränkungen stehen lassen.

Aber die PANTERA- Brutalität… Da braucht es schon viel LSD um die auf „Lesssons In Decay“ wahrzunehmen. Das Problem ist allerdings keineswegs der Härtegrad des HELLDORADOS-Stils, sondern der totale Mangel an Energie. Vor allem der Gesang wirkt ziemlich kraftlos. Aber auch ansonsten wirkt alles irgendwie, als wäre die Band verkatert und fiebrig im Studio aufgetaucht und hätte die Songs auf wackeligen Beinen gerade noch so eben mit letzten Kräften eingespielt. Wer weiß, vielleicht liegt es an der Produktion?

Gute Songs, aber die schmalbrüstige Performance lässt dass das Album aufgrund Energiemangels trotzdem nicht zünden.

Tracklist:

01. Seven Deadly Sins
02. In For The Kill
03. By The Progress
04. The Devil Takes The Hindmost
05. Anytime, Anywhere
06. Let Us Play
07. Megalomaniac
08. Wake Up Dead
09. To Live Is To Die
10. Something Sweet
11. We Won’t Back Down

Besetzung:

Pierre (vocals)
Chris (drums)
Steve (guitar)
Gunnar (bass)

Internet:

Helldorado Website

Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close