Iron Hunter – Mankind Resistance

Iron-Hunter-Mankind-Resistance-album-cover

Band: Iron Hunter
Titel: Mankind Resistance
Label: Fighter Records
VÖ: 17/07/2018
Genre: Heavy/Power Metal
Bewertung: 3.5/5

Mit dem „Iron“ im Bandnamen ist die grobe stilistische Zuordnung bereits vor Erklingen des ersten Tons geklärt, und tatsächlich spielen die Spanier Iron Hunter eben, was ihr Bandname verlangt: Klassischen Heavy/Power Metal irgendwo zwischen Accept-Riffing, Maiden-Melodien und anderen Zutaten bekannter Vorbilder.

Obwohl Iron Hunter sich noch nicht von den ganzen anderen Iron-Bands eigenständig absetzen können, ist „Mankind Resistance“ ein für Traditionsmetaller unterhaltsames Album geworden. Dass Sänger Emi manchmal in den Höhen etwas gequält klingt, manche Passagen allzu vertraut klingen, und die Songs teilweise noch austauschbar bleiben, tut dem Spaß irgendwie keinen Abbruch. Vielleicht, weil die Gitarrenfront recht stark und verspielt agiert.

Guter solider Einstand mit Spaßfaktor, der auf Größeres in der Zukunft hoffen lässt.

Tracklist

01. In The Heat Of The Night
02. Street Warriors
03. I’ll Die For You
04. The Deathbringer
05. Save The World

06. Starchaser
07. Blood, Fire & Steel
08. Beyond The Black Hole
09. Killing Machine

Besetzung

Emi (Vocals)
Alex (Guitars)
Paco Paz (Guitars)
Anxo (Bass)
Alex “V” (Drums)

Internet

Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.