Band: Little River Band
Titel: Cuts Like A Diamond
Label: Frontiers Records
VÖ: 2013
Genre: AOR, Poprock
Bewertung: 5/5
Written by: Thorsten Jünemann

Die LITTLE RIVER BAND sollte den Freunden seichter harmonischer Rock- bis Poprock-Töne/AOR auch in unseren Breitengraden bekannt sein.

Meiner Meinung nach für unser www.metalunderground.at etwas zu seicht…

Doch kann ich das aktuelle Album „Cuts Like A Diamond“ genauso empfehlen, wie die vorigen Alben der Band aus Australien.

Eingängig und schmerzfrei, und doch klischee-erfüllend wird ein radiotauglicher Mit-Wipp-Hit nach dem anderen serviert, der die bereits bestehende weltweitreichende Fangemeinde erfreuen wird, ohne aber in die totale Ekstase zu fallen, denn ihr Meisterwerk ist das nicht!

Aber bei mittlerweise 30 Millionen verkaufter Alben in der Bandgeschichte, ist das ein leises Meckern auf höchstem Niveau, denn schlecht ist hier gar nichts.

Freunde fluffiger und sonniger poprockigen Klänge, können hier unbedenklich die Geldbörse zücken.
Blutfrühstückende Grindcoredeaththrashende Blackmetaller: ABSTAND!!!

Tracklist:

01. The Lost And The Lonely
02. Forever You Forever Me
03. Cuts Like A Diamond
04. You Dream I’ll Drive
05. I’m An Island
06. Way Too Good
07. What If You’re Wrong
08. Where Do I Run
09. Someone
10. Who Speaks To Me
11. Love Is

Besetzung:

Wayne Nelson (voc & bass)
Rich Herring (guit)
Greg Hind (guit)
Chris Marion (keys)
Ryan Ricks (drums)

Internet:

Little River Band Website

Little River Band @ Facebook

Little River Band @ Twitter

Little River Band @ Reverbnation

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close