Lyzzärd – Savage

Written by Lex J.Oven. Posted in CD-Berichte, L

Tagged: , , , , , ,

Published on September 18, 2017 with No Comments

Lyzzärd – Savage

Band: Lyzzärd
Titel: Savage
Label: Selfreleased
VÖ: 27.09.2017
Genre: Heavy Metal
Bewertung: 2.5/5
Written by: Lex

lyzzard-savage-album-artworkBraven klassischen Heavy Metal mit passablem Sänger, ohne Innovationsanspruch aus den Standardzutaten des altbekannten Genrekanons zusammengebraut, bieten uns „Lyzzärd“ mit dieser Eigenproduktion.

Dass dabei ausgerechnet die Cover-Version „Maniac“ den deutlichsten Wiedererkennungswert aufweist, ist allerdings ein eher ungünstiges Zeichen. Mit weitem Abstand bleibt ansonsten noch am ehesten der Opener „Nightwatcher“ hängen.

Irgendwer wird es schon als Kult empfinden, einfach aus Sympathie der alten Schule gegenüber. Aber gerade im guten klassischen Heavy Metal gibt es augenblicklich zu viele wirklich großartige Bands, als dass „Savage“ viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen dürfte.

Tracklist:

01. Nighwatcher
02. Heavier than Life
03. Savage
04. Yakuza
05. Fire
06. Living in the Dawn
07. Queen of Vengeance
08. Survivor
09. Metalzone
10. Maniac (Michael Sembello Cover)

Besetzung:

Tim ( Lead vocals)
Ricardo Azevedo(Lead guitar, background vocals)
David Paiva (Drums)
Margarida Veiga ( Bass guitar, background vocals)
Ted (rhythm guitar , background vocals)

Internet:

Lyzzärd @ Facebook

About Lex J.Oven

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Browse Archived Articles by