Band: Mad Hatters Den
Titel: Excelsior
Label: Inverse Records
VÖ: 2016
Genre: Power Metal
Bewertung: 3/5
Written by: Lex

Die hungrigen Power Metaller von MAD HATTERS DEN zeigen sich mit “Excelsior” sehr gut produziert und hoch ambitioniert, hauen dem Hörer mit den ersten beiden exzellenten Tracks ordentlich gegen die Wand… Und dann geht dem Album leider zunehmend der Saft aus.

Die Band ist hörbar und auch erfolgreich bemüht, abwechslungsreiche und etwas anspruchsvollere Songs zu schaffen, ringt aber noch um eine eigene Identität und vor allem um wirklich zwingendes Songwriting.

Ein gutklassiges Album von einer Band, die vielleicht zuviel auf einmal gewollt hat aber vor allem gehöriges Potential nach oben erkennen lässt.

Tracklist:

01. Eye Of The Storm
02. Break The Chains (Into The Black)
03. Birds Of Prey
04. Masters Of Hate
05. Trail Of Fears
06. Through The Unknown
07. Guardian Angel
08. Hero´s End (At The Silver Gate)
09. Ascension

Besetzung:

Jarno Vitri (Vocals & Bass)
Jaakko Hänninen (Guitar)
Kari Korhonen (Guitar)
Petja Puumalainen (Keyboards)
Arto Pitkänen (Drums)

Internet:

Mad Hatters Den @ Facebook

Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close