Band: Magnus Karlsson’s Free Fall
Titel: Kingdom of Rock
Label: Frontiers Music SRL
VÖ: 06.11.15
Genre: Melodic Metal
Bewertung: 5/5
Written by: Robert

Magnus Karlsson is back, der Gitarrenhexer und somit auch ein Workaholic par excellence rückt mit einem neuen Solo Scheibchen an. Kollege Totti war ja vom Debüt schwer begeistert und da will sich meine Wenigkeit auch mal vom Schweden anstecken lassen. Das man beim Opener gleich die Creme de la Creme des Melodic Metal Gesangs, nämlich Jorn Lande ins Gefecht ziehen lässt war ein kluger Schachzug, denn der mitreißende Opener haut einem wahrlich die Sicherungen raus. Natürlich nur wenn man Melodic Metal Fan Liebhaber ist.

Der typische New Wave of Melodic Metal aus Schweden Sound hat auch beim werten Kollegen Magnus Einzug gehalten. Mag an sich jetzt nicht mehr so Neu sein, passt aber zu diesem Material einfach wie die Faust aufs Auge. Die mitreißenden Stücke auf diesem Album geben ordentlich Feuer unterm Hintern und die melodischen Unterwanderungen, sowie auch etliche Arrangements der bombastischen Art und Weise sind nicht nur unterhaltsam, nein Mister Karlsson fegt alles vom Dach was sich ihm in den Weg stellt.

Somit frischer Wind aus Schweden und die wechselnden Sänger lassen vielleicht etwas mehr einen Solo Charakter im herkömmlichen Sinn aufkommen, passt aber zur in Szene gesetzten Musik auf diesem Album, wie die Faust aufs Auge. Macht die Songs einfach facettenreicher und man kann sich kaum satt hören an den Gastsängern die sich hier die Klinke in die Hand geben.

Ein ordentliches Schnalzen startete den Reigen und dieses gelegte Feuerchen entpuppt sich spätestens nach dem zweiten Track als wahres himmelhochloderndes Buschfeuer.

Der schwedische Mastermind ist wohl der beste Songwriter im Melodic Hard Rock / Melodic Metal Bereich und er liefert so ein weiteres fantastisches Album ab, das von vorne bis hinten ansteckt, mitreißt und süchtig lechzend vor dem Player verharren lässt. Immer im Hintegedanken den Hörer hochzureißen und amtlich zum Abhotten zu animieren.

Fazit: Grandiose Weiterführung in der Solokarriere des Schweden. Hier wird nicht gekleckert, nein es wird bestätigend geklotzt was das Zeug hergibt. Alle Achtung Mister Klarsson!!!!

Tracklist:

01. Kingdom of Rock
02. Out of the Dark
03. No Control
04. When the Sky Falls
05. Angel of the Night
06. I Am Coming For You
07. Another Life
08. Never Look Away
09. A Heart So Cold
10. The Right Moment
11. Walk This World Alone

Besetzung:

Magnus Karlsson (guit, keys, bass & voc)
Daniel Flores (drums)

Internet:

Magnus Karlsson’s Free Fall @ Facebook

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close