Masterplan – Pumpkings

Written by Lex J.Oven. Posted in CD-Berichte, M

Tagged: , , , , ,

Published on Juli 17, 2017 with No Comments

Band: Masterplan
Titel: Pumpkings
Label: AFM Records
VÖ: 28.07.2017
Genre: Power Metal
Bewertung: ohne Bewertung
Written By: Lex

Masterplan - Pumpkings album artwork, Masterplan - Pumpkings album cover, Masterplan - Pumpkings cover artwork, Masterplan - Pumpkings cd coverPumpkings“ ist kein neues reguläres Studioalbum aus dem Hause „Masterplan“, sondern enthält neue Interpretationen von „Helloween“-Songs aus der von Roland Grapow mitgeprägten Ära.

Wenn man solche Neuaufnahmen nicht gerade angeht wie ein gewisser Geoff Tate (sprich Klassiker völlig vermurkst), gehen die Bewertungen naturgemäß mit gleichbleibender Legitimation in verschiedene Richtungen. Unweigerlich werden manche zurecht argumentieren, dass die alten Versionen gut genug waren, während es freilich ebenso wahr ist, dass eine etwas andere Interpretation recht erfrischend sein kann.

Da gibt es aber noch jene, die wie der Verfasser dieser Zeilen “Helloween” abseits von den beiden Keeper…“ - Alben einfach nicht verfolgt haben, und mit “Pumpkings” einfach eine Schlachtplatte an neuen richtig guten Power Metal Songs erhalten, ohne sich mit Vergleichen zum Original plagen zu müssen.

In dem Sinne würde Pumpkings“ die volle Punktzahl verdienen, würde es sich denn um ein reguläres Studioalbum handeln.

Tracklist:

01. The Chance
02. Someone’s Crying
03. Mankind
04. Step Out Of Hell
05. Mr. Ego
06. Still We Go
07. Escalation 666
08. The Time Of The Oath
09. Music
10. The Dark Ride
11. Take Me Home

Besetzung:

Rick Altzi (vocals)
Roland Grapow (guitars)
Axel Mackenrott (keys)
Jari Kainulainen (bass)
Kevin Kott (drums)

Internet:

Masterplan Website

Masterplan @ Facebook

About Lex J.Oven

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Browse Archived Articles by