Band: Mono Dual 721
Titel: Erste Schritte
Label: Bleeding Star
VÖ: 31.10.16
Genre: Rock/NDH
Bewertung: 4/5
Written by: Robert

Mono Dual 721? Noch nie von den Jungs gehört? Die Truppe bestehend aus Rudolf Salhofer (voc), Christoph Salhofer (guit), Robert Fichtinger (bass) und Florian Duft (drums) sind keine Unbekannten in der heimischen Szene. In Teilen sind Mono Dual 721 eine Nachfolgeband von New World Order. Die Jungs und ihre Musik könnte man definitiv als Ambivalenz des Rock’s, Metal und Punks bezeichnen. Obendrein ein großer Anteil an NDH Elementen ist indes im Grundsound dieser Truppe gleichfalls verankert. Viel vermischt könnte man durchaus den Gedanken als Anstoß nehmen, sie unter dem Motto „Weder Fisch, noch Fleisch“ zu bezeichnen. Würde ich davon abraten, denn ihre Mischung ist selbstredend nichts für schwache Gemüter, hat allerdings anziehend etwas.

Man kann es kaum erklären, nur mit ihren Vibes, Samples und den steifen NDH Querschlägen hat das Material seinen ganz besonderen Reiz. Bin persönlich nicht unbedingt der Freund gerade dieser Mischungen, ertappe mich gleichwohl dabei, hier zutiefst gespannt und gebannt vor dem Player zu verharren. Ferner, ein weiter drücken der einzelnen Songs ist schier unmöglich, weil eben die Stücke einen beträchtlich bannenden Charme haben.

Viele gemischte Rhythmusattacken setzen hier zum Angriff an, verfehlen freilich zudem nicht das Ziel. Eher im Gegenteil, vom Fleck weg weiß sich das Material durchdringend seinen Weg in die tiefsten Öffnungen des Körpers zu bohren. Dies macht auch eine enorm ausgeklügelte Form an Elektor Beats und Groove Elementen aus. Genau dieses Mischkonzept hat ansprechend einen fast nicht zu erklärenden Wiedererkennungswert. Mit diesem ist man in unserer Alpenrepublik wohl eher ein Unikum und hat somit eine eigene Mischung entdeckt. Was hier eher spärlich gesät, ist im internationalen Vergleich sicherlich fürwahr nicht was Neues.

Mit den gesetzten Maßstäben, haben die Jungs gewiss sehr gute Karten hier weit vorne mitzumischen. Dass man ein Auslangen haben muss, was die Mischform an Soundvibes und Sample Elementen betrifft, steht außer Frage. Somit nichts für den Trueheimer, aber für jene, die mal wieder mehr Abwechslung für ihren Plattenteller fordern, ist da Material von Mono Dual 721 genau das richtige Kraftfutter.

Fazit: Wirklich aufrüttelnd was hier vorgelegt wird. Vergleichbares ist definitiv schwer zu finden. Genau deshalb finde ich die Art der Klangexperimente und Soundallüren so toll. Einfach mal was Anderes.

Tracklist:

01. Intro
02. Mono Dual (Bipolar)
03. Dunkel vor Dir
04. John Flo
05. Komm nach aus
06. Die Tage
07. Der Tag beginnt
08. Manchmal
09. Wunderbar
10. In meiner Welt
11. Pompeji
12. Toder oder Leben
13. Ein Jeder

Besetzung:

Knuddl (voc)
Robert (bass)
Christoph (guit)
Flo (drums)

Internet:

Mono Dual 721 Website

Mono Dual 721 @ Facebook

Mono Dual 721 @ YouTube

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close