Band: Shady Glimpse
Titel: TRASH Refrain/SPLASH Ref:Rain
Label: 7Hard Records
VÖ: 28. November 2014
Genre: Trash Metal
Bewertung: 4,5/5
Written by: Lazer

Bereits im Jahre 2005 gründete sich in Japan das Quartett namens Shady Glimpse. Im November 2014 klopfen die Jungs ihr zweites Album mit dem klingenden Namen „TRASH Refrain/SPLASH Ref:Rain“ auf den Ladentisch.

Tja dieses Album hat es in sich. Zwölf Tracks dauern leider nur knapp über ne halbe Stunde, denn diese Platte könnte man sich durchaus länger reinziehen. Eine gelungene Mischung aus – naja, sagen wir mal alles was es gibt – Punk, HardCore, Grind Disco, Jazz, Trash Metal und Hard Rock kann man hier bestaunen.
Es gibt keine richtige Linie zu erkennen, es scheint, die Japaner machen gerade das, was ihnen einfällt. Aber genau das scheint irre viel Spaß zu bereiten, denn beim Zuhören bekommt man sofort Lust, die Jungs live zu sehen. Die Tracks wechseln so ziemlich fast alle 17 Sekunden nicht nur den Takt und den Rhythmus, sondern gleich auch das Genre. Fängt der Track im Trash Metal-Stil an, kann man Sekunden später Hardcore hören. Oder aber auch wechseln sie innerhalb eines Songs von Punk zu Jazz über Grindeinlagen bishin zu Hard Rock. Zwischen den Styles gibt es noch Diso-Sequenzen oder Ska-Punk-Momente. Die Melodien sind ganz witzig, der Bass ist brummend und die Drums sind knackig. Die Riffs und die Vocals sind styletechnisch jedesmal ausgeklügelt und treffend. Alles in Allem macht Shady Glimpse mit THRASH Refrain/SPLASH Ref:Rain mächtig Spaß und lässt die Zuhörer ordentlich abfeiern.
Mein Fazit: Diese Platte ist zugegeben nicht für jeden was. Man muss schon einen ausgeprägten Musikgeschmack und eine ordentliche Portion Grundhumor mitbringen, um mit der Scheibe umgehen zu können. Wenn man aber diese Voraussetzungen mitbringt, dann macht das Teil irre viel Spaß. Psychodelic, Psychodelic!

Tracklist:

01. Shady The Ripper Master 1
02. Eliminate’Em All Master
03. Amazing Place Master
04. Ultimate Evolution = Death Master
05. J.U.N.K. Master
06. Moonlight Acid Master
07. Daluti Master 1
08. Brandnew Law Song Master
09. Get Drunk Like M.O.F. Master
10. People In Desire Master
11. Black&White Master
12. Wish-Master

Besetzung:

Yuichi Takei – Vocals
Shinya Sakai – Guitars
Tomohide Shimizu – Bass
Yasuhiro Nishiyama – Drums

Internet:

Shady Glimpse Website

Shady Glimpse @ Facebook

Shady Glimpse @ Youtube

Share.

About Author

It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close