Sheogorath – Frostbitten

Written by Robert. Posted in CD-Berichte, S

Tagged: , , , , , , , , ,

Published on Mai 26, 2016 with No Comments

Band: Sheogorath
Titel: Frostbitten
Label: Selfreleased
VÖ: 11.01.16
Genre: Black/Death/Thrash Metal
Bewertung: 2,5/5
Written by: Robert

Ganz sicher bin ich mir nicht, aber die Jungs von Sheogorath scheinen wohl The Elder Scrolls Fans zu sein. Zumindest heißt bei diesem Spiel der Fürst des Wahnsinns auch so. Na wie auch immer das Teil „Frostbitten“ des Wiener Duos liegt vor mir zur Inspektion. Was sofort ins Gehör sticht, ist das man irgendwo zwischen skandinavischen, vor allem finnischen Death Metal verankert ist und dies auch durchaus gut zu Protokoll gibt. Die Vibes peitschen recht gelungen ins Gehör, wenngleich die Produktion durchaus besser hätte ausfallen können. Das Prinzip der stimmigen, schmeißenden, stets voran treibenden Düsternummern haben die Jungs durchaus drauf, nur hapert es einfach noch an der Produktion, da wäre definitiv noch mehr raus zu holen gewesen und hätte auch dem Material etwas besser getan. Doch auch so kann man sich die Songs locker einverleiben.

Die ersten beiden Nummern sind eine schnittige Sache und hier wird vollends die Sau raus gelassen, sodass man oftmals einige Parallelen zu Children of Bodom erkennen kann. Erst mit „Ghost Bastards“ zeigt man sich etwas gemäßigter, was aber dennoch eine sehr dunkel-raue Sache ist. Vor allem Aufgrund der der durchaus etwas progressiveren Seite tut sich der Song besonders hervor. Deutlich anders als die beiden soliden Vorgänger.

Es scheint als habe man eben im letzten Drittel der EP einfach mehr für das merklich progressivere Flair über. Keine Angst, man reißt das Steuer nicht herum und macht auf Komplex, aber die Songs klingen hier einfach deutlich durchdachter. Sicherlich ist da noch Luft nach oben hin offen, aber mit dieser EP hat man schon einmal ein durchaus passables Vorstellungstück für die Szene parat.

Fazit: Zwischen Black, Death und Thrash Metal wird gut variiert. Besonders viele finnische Einflüsse scheinen den Jungs besonders am Herzen zu liegen.

Tracklist:

01. Death To The Ice Witch
02. Gods Of War Unite
03. Ghost Bastards
04. The Rise Of The Arctic Legion
05. Darkness Shall Reign

Besetzung:

Matej (guit & drum programming)
Rick (voc & lyrics)

Internet:

Sheogorath Website

About Robert

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Browse Archived Articles by