Band: Summoning
Titel: Old Mornings Dawn
Label: Napalm Records
VÖ: 2013
Genre: Epic/Atmospheric Black Metal
Bewertung: 5/5
Written by: Oliver Lackner

Das mittlerweile siebte Album der Österreicher „Summoning“ steht also in den Startlöchern. „Old Mornings Dawn“ nennt sich das gute Stück. Ein weiteres Mal Inspiriert von Altmeister J.R.R Tolkien wurde ein episches und zugleich musikalisches Black Metal Schwergewicht geschaffen.

Nun, als reinen Black Metal kann man das ganze eigentlich nicht bezeichnen. Ehrlich gesagt finde ich keine passenden Worte um den eigenwilligen Sound der Jungs zu beschreiben. Die Worte episch, stimmungsvoll und verzaubernd, ja beinahe hypnotisierend kommen mir auf Anhieb in den Sinn.

Abgesehen vom Intro „Evernight“ zeichnen sämtliche Tracks auf den ersten Blick durch ihre Überlänge aus. Sogar der kürzeste Titel weist stolze 7:22 auf, der längste 9:55. Da ergeben sich bei acht Titeln eine Spielzeit von glatten 66 Minuten welche ich mir mehrmals in Serie zu Gemüte führen durfte.

Es ist mir schier unmöglich zu sagen, welche Elemente auf diesem tollen Album tragend wirken. Obwohl die Stimme von Richard „Protector“ Lederer absolut faszinierend und herrlich stimmig ist, haben´s mir vor allem die fantastische Variation an Klängen angetan. Ob es nun die herrlichen Keyboardpassagen sind, ein gelegentlich krächzender Greifvogel oder ein duster anmutender Riff… die Gesamtheit des Schaffens dieser Ausnahmetalente sucht ihresgleichen. Man hat sich ganz einfach unglaubliche Mühe gegeben, um etwas Einzigartiges zu erschaffen was auch zweifelsohne gelungen ist.

Fazit: Ob Tolkien stolz gewesen wäre eine solche Vertonung seiner Werke zu hören weiß ich nicht. Fakt ist das die Jungs ein tolles Album abgeliefert haben, welches einem der größten literarischen Werke des vergangenen Jahrhunderts absolut würdig ist. Beide Daumen und auch große Zehen nach oben für dieses Meisterwerk!

Tracklist:

01. Evernight 02:48
02. Flammifer 07:07
03. Old Mornings Dawn 09:29
04. The White Tower 09:35
05. Caradhras 09:32
06. Of Pale White Morns and Darkened Eves 08:22
07. The Wandering Fire 08:02
08. Earthshine 09:32

Besetzung:

Richard „Protector“ Lederer (voc, guit & keys)
Michael „Silenius“ Gregor (voc, bass & keys)

Internet:

Summoning Website

Summoning @ Facebook

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close