Band: The Wakes
Titel: Venceremos
Label: Drakkar/Soulfood
VÖ: 23.09.16
Genre: Rock/Folk Rock/Punk Rock
Bewertung: 4/5
Written by: Peter

Sympathisch kommen die Folk bzw. Punk Rocker The Wakes aus Schottland rüber. Sie sind bereits seit einigen Jahren unterwegs und kombinieren, auch auf ihrem aktuellen Album Venceremos, Folk Rock und Gute-Laune-Punk mit linken, utopistischen Weltverbesserungslyrics. Gerade von letzten mag man nun halten, was man will, aber die Scheibe kommt frisch, unverzagt und mit jeder Menge Party- und Melodieappeal daher. Abgerundet wird die Chose durch Folk- und Ska-Elemente, die noch zur Kurzweil beitragen. Venceremos ist nun keine Scheibe geworden, die die Welt verbessern wird; aber sie enthält dreizehn Rocker, die doch den grauen Herbst, der schon um die Ecke schielt, etwas erträglicher machen. Es ist zwar wohl nicht gerade das politische Programm der Wakes, nur den Herbst erträglich zu machen, aber – hey! – auch Gesellschaftsverbesserung durch Punk beginnt im Kleinen. Oder auch nicht. Ich geh‘ mir derweil noch ’nen Kaffee holen.

Tracklist:

01. Within These Towns
02. Rise
03. No Human Is Illegal
04. Whisky Afternoon
05. Battle Of George Square
06. King’s Shilling
07. Erin Go Bragh
08. I Believe
09. Nae Saft Touch
10. Ramblin Man
11. Holy Land
12. Freighter Of The Dead
13. Venceremos

Besetzung:

Paul – Vocals & Guitar
Chris – Vocals, Bass, Saxophone & Flute
Danny – Whistles
Eamonn – Drums
Conor – Banjo & Mandolin
Christopher James – Harmonica & Guitar

The Wakes im Internet:

The Wakes Official Homepage

The Wakes @ Facebook

Share.

About Author

Headbanger and bedhanger.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close