Band: Wicked Starrr
Titel: Piece Of Cake
Label: Spider Rock Promotion
VÖ: 2014
Genre: Glam Metal/Hard Rock
Bewertung: 1,5/5
Written By: Thorsten

WICKED STARRR (gehen das nächste Mal bitte noch ein paar „R“ mehr???) sind eine im sleazigen Hard Rock verwurzelte Band aus Italien, die wie eine zahn-und drucklose Coverband von STEEL PANTHER & Co. daherkommen, aussehen und auch klingen!

Ein paar Möppen auf´m Cover, Songtitel wie „Fucker“, „One Night Stand“, usw., lassen ein Album, geschweige Songs nicht besser werden, bzw klingen, wenn sie eigentlich wie furchtbare B-Seiten der Originale klingen und der Sänger Andrew Panther (Augenzwinker!) wirklich grauenvoll singt…äähhh klingt!

Ok, Vince Neil ist auch kein begnadeter Gesangsgott, doch schafft er es (wenigstens noch im Studio!) seine Töne zu halten…

SPINAL TAP für den Heavy Metal, STEEL PANTHER für den Sleaze Rock und WICKED STARRR für´n …..
Auch wenn die Attitüde stimmt, ist das Album „Piece Of Cake“ nicht wirklich das Geld wert, was es mal kosten soll…

Eigentlich nicht mal eine weitere Minute Gehörzugang…

Tracklist:

01. Fucker
02. One Night Stand
03. And the Devil Misses You
04. Letters of Love
05. Roundabout Is for Losers
06. Neighborhood Rockstar
07. Gang of Wolves
08. You’re Not the Same
09. Red Light Paradise
10. The Show

Besetzung:

Andrew Panther (guit)
Wild Joey (drums)
Dave J. Halson (voc)
Luke Rassman (bass)

Internet:

Wicked Starrr @ Facebook

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close