Wolfen – Rise Of The Lycans

WOLFEN-Rise-Of-The-Lycans-album-cover

Band: Wolfen
Titel: Rise Of The Lycans
Label: Pure Steel Records
VÖ: 22/06/2018
Genre: Power/Thrash Metal
Bewertung: 2.5/5
Written by: Lex

Album Nummer Sechs der seit rund zwei Jahrzehnten bestehenden Band aus Deutschland. Warum ich die Jungs bisher nie auf dem Zettel hatte, wird mir beim Anhören von „Rise Of The Lycans“ recht schnell klar: Der oberflächlich deftig kreisende Vorschlaghammer, der in Kombination mit wirksamen Power Metal Melodien theoretisch wirklich ein paar Häuser einreisen könnte, erweist sich als völlig ineffektiv. Anders gesagt: Wolfen wollen, können aber nicht, alles wirkt unecht und aufgesetzt.

Spätestens beim Refrain von „Xenophobia“ bin ich genervt bis peinlich berührt vom schmerzlich durchschnittlichen Material, von dem so gar nichts hängen bleiben will.
Fazit: Man hat sich hilflos verzettelt im Dschungel der Allgemeinplätze.

Tracklist

01. Rebirth Of The Regulators
02. Genetic Sleepers
03. Forgotten Dreams
04. Xenophobia

05. Science & Religion
06. Timekeeper
07. Rise Of The Lycans
08. Succubus
09. New World Order

Besetzung

Andreas Von Lipinksi (Vocals)
Frank J. Noras (Guitars)
Nicolas Filter (Bass)
Andreas Doetsch (Guitars)
Sigfried Grütz (Drums)

Internet

Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close