Hexvessel – Erste Single und Video „Old Tree“ vom neuen Album „All Tree“

Hexvessel-all-tree-album-cover

Von den geisterhaften Noten des toten Baumstammes, gespielt mit einem Geigenbogen von Antti Haapapapuro, bis hin zu den gespenstischen Gitarren, gefundenen Waldgeräuschen und der Geige von Daniel Pioro, schallt ihr neuer Song „Old Tree“ mit einem heidnischen Herzschlag vom persönlichen Verlust.

HEXVESSELs Sänger/Songwriter Mat McNerney sagt:

„Ich habe dieses Lied zu einer Zeit geschrieben, in der es tiefe Traurigkeit hätte sein sollen, aber als eine Möglichkeit, Trost in der Natur zu finden. Wir neigen dazu, das Leben aus einer so kurzfristigen Perspektive zu betrachten. Die Natur braucht Millionen von Jahren, um einige der komplizierten Lebenserhaltungssysteme zu entwickeln, von denen wir abhängig sind, um zu überleben. Ich fand meine Antworten in den Bäumen und was sie mir sagen. Wie Hesse sagte, wenn wir auf Bäume hören, lernen wir das „alte Gesetz des Lebens“. Dieser Song ‚Old Tree‘ ist sehr ähnlich wie der erste Song, den ich als HEXVESSEL geschrieben habe und geht zum Kern dessen, worum es bei unserer Musik geht. Um Lord Byron zu zitieren: „Ich liebe nicht den Menschen umso weniger, sondern die Natur umso mehr“.

Mit Bildern, die der britisch-kolumbianische Filmemacher Mark Wyatt in den alten Regenwäldern von Vancouver Island wunderschön festhält, ist ihr Video ein ehrfürchtiges Loblied auf die intrinsische und ewige Göttlichkeit der Natur.“

„All Tree“ wird am 15. Februar 2019 erschienen und kann ab sofort als Ltd. vorbestellt werden.

Quellenangabe: Century Media Records

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.