NEW MODEL ARMY – „WHERE I AM“ Videoclip veröffentlicht

NEW-MODEL-ARMY-From-Here-cover-artwork

Ende August ist das neue  NEW MODEL ARMY Album „FROM HERE“ erschienen.

Soeben ist ein sehr berührender VIDEO-CLIP zum Song „WHERE I AM“ veröffentlicht worden:

Dieses Mal entschied sich die Band eine Sequenz aus Standbildern des Fotografen John Sevigny zu verwenden und kreierte damit ein intensives und bewegendes Video gefüllt mit kleinen Geschichten. Justin Sullivan, Gründer der Band, Sänger und Hauptsongwriter kommentierte:

„John Sevigny ist ein alter Freund der 20 Jahre damit verbracht hat außergewöhnliche Porträtfotos zu schießen. Vor allem in Mittelamerika ist John viel unterwegs gewesen. Seine Bilder sind unglaublich lebendig und zeigen seine Wertschätzung für das Leben. Sie funktionieren perfekt mit allem, was wir mit diesem Lied sagen wollten.“

NEW MODEL ARMY / ALBUM INFO

Im Oktober 1980 betraten drei Musiker in ihrer Heimatstadt Bradford erstmals die Bühne, um unter dem Namen NEW MODEL ARMY das Publikum zu begeistern.

Angeführt von Frontmann und Songschreiber Justin Sullivan, markiert dies den Start einer beeindruckenden, fast 40-jährigen Reise, die nicht nur musikalische Meilensteine, sondern auch eine weltweite Fangemeinde hervorgebracht hat.

Im Laufe der Jahre kamen und gingen Bandmitglieder und der Musikstil hat sich weiterentwickelt, aber das Herzstück der Band, Justin, blieb bestehen. Mit ihm blieb auch die aufrichtige Überzeugung mit der Kraft der Musik zu inspirieren und Veränderungen auf persönlicher und politischer Ebene, sowohl national als auch global, zu bewirken.

Ihre von Kritikern und Fans gleichermaßen gefeierten Alben „Between Dog And Wolf” (2013) und „Winter” (2016) brachten New Model Army nicht nur Erfolg, sondern auch eine weiterhin stetig wachsende Fangemeinde. Ihr neues musikalisches Meisterwerk „From Here“ markiert ohne Zweifel eines der überzeugendsten Alben ihrer Karriere.

„From Here” wurde zu Beginn des Jahres auf der kleinen norwegischen Insel Giske in dem schönen Ocean Sound Recordings Studio aufgenommen. Das Album reflektiert die beeindruckende Isolation der Umgebung und birgt dennoch tiefgründige Nachrichten für die Welt, in der wir alle leben, in der Zeit, die wir erleben.

„Wir alle haben einen unterschiedlichen Lebenswandel und in fast allem auch unterschiedliche Geschmäcker, so auch in der Musik“

, erzählt die Band.

„Eines haben wir aber gemeinsam: Die Liebe für trostlose, offene, kalte und raue Landschaften – Wasser, Schnee, Felsen. Dies war also der perfekte Ort für uns, um gemeinsam an etwas zu arbeiten. Während wir arbeiteten, konnten wir jederzeit hoch in den Himmel schauen, auf das Meer und den schmelzenden Schnee auf den Bergen, alles dem stetigen Wandel ausgesetzt. Damit bekam das Album ein Gefühl, welches sich von dem der anderen Alben unterscheidet und dennoch beinhaltet es all die Elemente, die unsere ganz eigene, nicht identifizierbare Musik ausmacht – vielleicht sogar mehr denn je. Und „From Here” war ein offensichtlicher Titel. Das Album gehört zu einem ganz besonderen Ort und einer bestimmten Zeit – was in der Welt passiert, wo wir als Band und als Menschen stehen.”

Die Band startet diese Woche ihre Europatournee um Ihr brandneues Album „From Here“ erstmals vor Live Publikum zu spielen. Mit „From Here“ erreichte die Band ihr bisher höchstes Chart-Ergebnis in Deutschland (#6), Großbritannien (#13) und der Schweiz (#19).

Justin sagt hierzu:

„Wir freuen uns darauf die Songs zum ersten Mal live zu spielen, wohl wissend, dass sie bis Weihnachten ein eigenes Leben entwickelt haben werden. Mit allem was zurzeit in der Welt passiert, scheinen Gigs im Allgemeinen energiegeladener zu sein. Es scheint fast so als bräuchten die Leute diese Art von Versammlungen mehr denn je.“

Tourdates

09           Oct         PARIS Maroquinerie // France
10           Oct         DORTMUND FZW // Germany
11           Oct         HAMBURG Markthalle // Germany
12           Oct         BERLIN Huxleys // Germany
13           Oct         POZNAN Tama // Poland
15           Oct         GDYNIA Ucho // Poland
16           Oct         WARSAW Proxima // Poland
17           Oct         WROCLAW Stary Klasztor // Poland
18           Oct         KRAKOW Kwadrat // Poland
19           Oct         BUDAPEST A38 // Hungary
20           Oct         VIENNA Arena // Austria
22           Oct         WINTERTHUR Salzhaus // Switzerland
23           Oct         FRIBOURG Fri-Son // Switzerland
24           Oct         FREIBURG Jazzhaus // Germany
25           Oct         MÜNCHEN Backstage // Germany
26           Oct         STUTTGART LKA // Germany
27           Oct         NÜRNBERG Hirsch // Germany
29           Oct         DRESDEN Beatpol // Germany
30           Oct         FRANKFURT Batschkapp // Germany
31           Oct         LOSHEIM Eisenbahnhalle // Germany
01           Nov       RIJKEVORSEL De Singer // Belgium
02           Nov       STRASBOURG La Laiterie // France
13           Nov       BRISTOL SWX // UK
14           Nov       LONDON Electric Ballroom // UK
15           Nov       CAMBRIDGE Junction // UK
16           Nov       LEEDS Stylus // UK
17           Nov       CARDIFF Tramshed // UK
19           Nov       CHESTER Live Rooms // UK
20           Nov       NEWCASTLE Boiler Shop // UK
21           Nov       EDINBURGH Liquid Rooms // UK
22           Nov       MANCHESTER o2 Ritz // UK
23           Nov       BIRMINGHAM o2 Institute // UK
30           Nov       ISTANBUL Zorlu PSM Studio // Turkey
12           Dec        BRIGHTON Concorde 2 // UK
13           Dec        AMSTERDAM Melkweg // Netherlands
14           Dec        COLOGNE Palladium // Germany
21           Dec        NOTTINGHAM Rock City // UK

Quellenangabe: Rottensteiner Promotion

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close