SOILWORK – geben neuen Schlagzeuger bekannt!

Written by Robert. Posted in News

Tagged: , , , , ,

Published on April 20, 2017 with No Comments

Soilwork-bandphoto

Photocredit: Hannah Verbeuren

Die schwedischen Visionäre von SOILWORK freuen sich, ankündigen zu können, dass der 25-jährige Bastian Thusgaard nun ein festes Bandmitglied ist. Thusgaard saß bereits in den letzten zehn Monaten hinter den Kesseln und wird sein offizielles Debüt als Vollzeit-Drummer der Band bei den anstehenden Sommerfestival-Auftritten geben. Alle Termine findet Ihr unten.

Bastian Thusgaard kam ursprünglich als Tourdrummer zu SOILWORK, um den Weggang des vorherigen Vollzeit-Schlagzeugers Dirk Verbeuren zu kompensieren. Thusgaard begann seine Reise als Verbeurens Stellvertreter und wurde letztendlich im Sommer 2016 zum festen Tourdrummer der Truppe.

Schaut Euch hier beim Sick Drummer Magazine ein Video von Thusgaard an, in dem er ‘The Chainheart Machine’ mit SOILWORK zum Besten gibt:

SOILWORK lassen in einem Bandstatement verlauten:

„Wir freuen uns enorm, dass Bastian Thusgarrd nun unser fester Schlagzeuger ist. Er ist bereits eine Weile mit uns auf Tour gewesen und hat nichts als einen klasse Job gemacht, sowohl auf musikalischer als auch auf persönlicher Ebene. Nach Dirk zu übernehmen, muss ziemlich schwer gewesen sein, aber er hat auf all den Touren durch Nordamerika, Südamerika und Europa immer wieder bewiesen, dass er der perfekte Mann für diesen Posten ist. Bastian ist erst 25 Jahre alt und verfügt bereits über einen gigantischen Groove und eine fantastische Technik. Wir können es nicht erwarten, beim Schreiben unseres nächsten Albums mit seinen Fähigkeiten einen weiteren Schritt nach oben zu machen. Das wird ein wahres Monster, daran gibt es keine Zweifel. Wir haben musikalisch gesehen noch so viel vor uns und Bastian wird der perfekte Drummer dafür sein und der Band helfen, ihren musikalischen Weg fortzusetzen. Heißt Bastian mit uns herzlich willkommen!“

Bastian Thusgaard fügt hinzu:

„Zuallererst möchte ich mich bei Björn, Sven, David, Sylvain, Markus und dem Rest des SOILWORK-Teams für den tollen Empfang bedanken. Außerdem möchte ich mich bei Dirk für seine Tipps, seine Unterstützung und seine Fähigkeit, junge Schlagzeuger wie mich dazu zu bewegen, die nötigen Stunden zu investieren, um auf ein solch hohes Level zu gelangen, bedanken. Wegen ihm habe ich in den vergangenen zehn Monaten die besten musikalischen Erfahrungen meines Lebens gemacht. Danke an alle Fans, die ich bereits in aller Welt getroffen habe, und an all die wunderbaren Leute, die mir nahestehen, für die großartige Unterstützung und das positive Feedback. Das war einfach überwältigend.

Es ist wirklich eine Ehre für mich, die Chance zu erhalten, dauerhaft mit SOILWORK arbeiten zu können, mit einer Band, mit deren Musik ich aufgewachsen bin und die ein wichtiger Bestandteil meiner musikalischen Erziehung ist. Ich gebe 100% für SOILWORK und freue mich darauf, mit den den Helden meiner Kindheit neue Musik zu schreiben. Ich bin gespannt, was die Zukunft noch für uns bereithält, wir sehen uns auf Tour.“

SOILWORK liefern weiterhin gute Qualität ab, egal, was ihnen in die Quere kommt. In nächster Zeit stehen einige Gigs bei Sommerfestivals an und auch für Herbst sind bereits Shows angekündigt. Die Fans werden definitv Zeugen eines großartigen neuen Kapitels der Bandgeschichte werden.

SOILWORK live:

21./22.05. FIN Helsinki – Radio Rock Risteily XXII
10.06. F Paris – Download Festival
17.06. F Clisson – Hellfest
23.06. D Ferropolis – With Full Force
01.07. FIN Helsinki – Tuska Open Air
05.08. D Wacken – Wacken Open Air
11.08. UK Derby – Bloodstock Open Air
25.08. D Wörrstadt – Neuborn Open Air Festival

Tickets fürs With Full Force erhaltet Ihr HIER!

10.11. S Malmö – KB
11.11. S Garda – Brewhouse
12.11. N Oslo – John Dee
13.11. S Linköping – Pitchers/The Crypt
14.11. S Uppsala – Katalin

Holt Euch »Death Resonance«http://nblast.de/SoilworkDResonanceNB

Holt Euch »Death Resonance« digital: http://nblast.de/SoilworkDownloads

Quellenangabe: Nuclear Blast Records
Fotocredits: Hannah Verbeuren

About Robert

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Browse Archived Articles by