Nihilistic Arts MMXVI – There is no place in the sun

Written by Robert. Posted in News, Specials

Tagged: , , , , , , , , ,

Published on August 17, 2016 with No Comments

Die Veranstalter der CELEBRARE NOCTEM Reihe in Traun haben die perfekte Lösung um die Zeit bis zum Black Metal Event am 19. November zu überbrücken. Das erste NIHILISTIC ARTS wird düster, melancholisch und heavy zugleich:

Die international renommierten Sludge Metaller OUR SURVIVAL DEPENDS ON US vollziehen erstmals ihr Ritual in Oberösterreich gemeinsam mit Gastsängerin Clara Tinsobin. OSDOU balancieren bekanntlich an gleich mehreren Abgründen. Auf esoterische Klänge folgen unorthodoxe Monster mit Doom- und Sludge-Elementen, monumental schräger, epischer Gesangsleistung und einem Hauch Bathory.

Aus der Asche der Band Selbstentleibung erhebt sich das neue Projekt THE O COLLECTIVE (Mit dabei sind ua. Selbstentleibung-Fronter Marc Foster und OSDOU-Fronter Mucho). Das Geheimnis um dieses Konglomerat wird erstmals am 10. September gelüftet.

Die Linzer JACK FROST sind in kein Korsett zu zwängen, in keinem Markt zu positionieren und nach eigener Angabe ganz und gar unwillig es jedem recht zu machen. Und trotzdem laufen sie im 23. Jahr ihres Bestehens wahrlich zu ihrer Höchstform auf. Freut euch auf mächtige Gitarrenwände und fragile Akustik Passagen in einer Welt irgendwo zwischen Doom Metal, New Wave und Johnny Cash.

Austragungsort ist der neue CulturClub Wilhering zwischen Eferding und Linz.

Eventlink:
https://www.facebook.com/events/1699580120298356

Lineup:
OUR SURVIVAL DEPENDS ON US (Salzburg)
THE O COLLECTIVE (Wien)
JACK FROST (Linz)
THINE (Linz)
BRAND (Eferding)
ANDERWELT (Linz)

Location:
Culture Club
Schöneringer Straße 50
4073 Wilhering
https://goo.gl/maps/ben2FLyBcnS2

Tickets:
Vorverkauf: 19 €
Abendkasse: 22 €

Quellenangabe: Veranstalter

About Robert

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Browse Archived Articles by