ENSLAVED – enthüllen weitere Albumdetails!

enslaved - utgard album cover

ENSLAVED – enthüllen weitere Details von „Utgard“!

Norwegens Avantgarde Metalhelden ENSLAVED veröffentlichen ihr neues Album „Utgard“ im Herbst 2020. Bereits heute enthüllt die Band weitere Details über das kommende Album, welches den Hörer tief in eine Zwischenwelt ziehen wird wie die Musiker erklären:

‚Utgard‘ besitzt für uns zahllose Bedeutungen; ein Bild, eine Metapher, ein esoterischer ‚Ort‘, ein Wort für sich – auf unterschiedlichen Leveln und Ebenen. Aus der nordischen Mythologie kennen wir diesen Begriff als die Landschaft, in welcher die Riesen umherwandern; wo die Götter Asgards keine Kontrolle haben, gefährlich, chaotisch, unkontrollierbar und wo der Wahnsinn, die Kreativität, der Humor und das Chaos wohnen.

Das Album ist eine Reise nach und durch ‚Utgard‘. Es ist ein Ort der Vereinigung dessen, was über uns und was unter uns liegt. Es geht nicht darum, die Angst vor der tiefschwarzen Dunkelheit zu vermeiden (sie wird bis zur nächsten Konfrontation erneut wachsen), sondern darum, in diese Dunkelheit hineinzugehen. Es ist die Wiedergeburt des Individuellen. In einer Welt, welche so besessen von den falschen Lichtern der Gier, der Eifersucht und des Egoismus ist, ist dies eine notwendige Reise.

‚Utgard‘ ist kein Märchen, es ist ein lebendiger Teil deines Verstands und deiner Umgebung, und es gibt diesen Teil seit dem Anbeginn der Menschheit. Zu wissen, dass es dieses Reich gibt, hat uns seit den frühen Tagen unserer Leben inspiriert. Genießt unsere Reise zu den äußeren Grenzen.“

In der vergangenen Woche trat die Band als Headliner auf dem Verftet online music festival im USF, Bergen, am 1. April auf. Das Online Event wurde hier übertragen: http://www.bt.no
Auf Youtube könnt ihr euch den Gig von ENSLAVED noch bis zum 22. April hier ansehen:

Sänger Grutle Kjellson über den ungewöhnlichen Gig:

„Ungewöhnliche Zeiten fordern ungewöhnliche Maßnahmen. So lautet das alte Sprichwort, nicht wahr? Und es sind wirklich ungewöhnliche Zeiten. Diese Pandemie hat die gesamte Musikszene, weltweit, zum Erliegen gebracht. Nahezu alles wurde gecancelt oder verschoben. Die Lichter sind aus.

Als wir also die Möglichkeit bekommen haben, amUSF Verftet Online Music Festival teilzunehmen, haben wir nicht einmal gezögert. Ein gesamtes Konzert mit großartiger Produktion in Zeiten wie diesen zu spielen, schien vor wenigen Tagen noch utopisch.

Wir brauchten einige Zeit um mit der Idee warmzuwerden, eine Show vollkommen ohne Publikum zu spielen, da das Publikum die Energie einer Liveshow zu großen Teilen ausmacht. Und es war, das müssen wir zugeben, merkwürdig, diese brüllende Stille nach jedem Song zu erfahren. Es hat uns mehr als einmal während der Performance direkt ins Gesicht geschlagen.

Nichtsdestotrotz hat es sich hervorragend angefühlt, das Privileg zu haben, für unsere Fans weltweit unter diesen Umständen spielen zu können und die Rückmeldung danach war großartig.

Danke an den lokalen Musikunternehmer Mikal Telle, USF Verftet und lokale und regionale Sponsoren dafür, dass sie das hier möglich gemacht haben. Und – last but not least – danke an jeden, der sich die Show angeschaut hat! Wir hoffen euch bald auf einer ’normalen‘ Show treffen zu können! Bleibt stark!“

Tracklist

01. Fires In The Dark
02. Jettegryta
03. Sequence
04. Homebound
05. Utgardr

06. Urjotun
07. Flight Of Thought And Memory
08. Storms Of Utgard
09. Distant Seasons

Quellenangabe: Nuclear Blast Records

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close