FANS OF THE DARK – Debütalbum im November

FANS OF THE DARK – Debütalbum im November

fans of the dark - fans of the dark - album cover

FANS OF THE DARK KÜNDIGEN DEBÜTALBUM AN – SELBSTBETITELTE VERÖFFENTLICHUNG AM 5. NOVEMBER 2021 – NEUE SINGLE & VIDEO, „LIFE KILLS“ JETZT ERHÄLTLICH

Nach der Veröffentlichung ihrer Debütsingle „Escape From Hell“ mit Ryan Roxie (Alice Cooper) im vergangenen Monat haben die schwedischen FANS OF THE DARK nun die bevorstehende Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debütalbums am 5. November 2021 über Frontiers Music Srl angekündigt. Die Band hat auch eine neue Single und ein Musikvideo veröffentlicht: „Life Kills“.

 

„Life Kills“ wurde in einem der schlimmsten Jahre der jüngeren Menschheitsgeschichte geschrieben:

„2020. Ein Jahr des Leidens und des Verlustes für viele Menschen auf der ganzen Welt, das uns dazu inspirierte, das Leben als das Geschenk zu sehen, das es….ist, etwas, das man wirklich genießen und in vollen Zügen leben sollte, auch wenn das bedeutet, dass man sich selbst daran erinnern muss, dass es eines Tages zu Ende geht, um sich selbst vorwärts treiben zu können. Der Song brauchte ein wahnsinnig treibendes Gitarrenriff, um eine solche Aussage zu treffen, und ich denke, das haben wir geschafft, zusammen mit Alex‘ [Falk] brillant inspirierendem Gesang“

, sagt Schlagzeuger Freddie Allen über die neue Single.

Fans Of The Dark ist eine aufregende neue Band, die im Sommer 2020 von Freddie Allen, Schlagzeuger und Hauptsongwriter, und Leadsänger Alex Falk gegründet wurde. Die beiden sind zusammen in Stockholm zur Schule gegangen und haben sich nach einigen Jahren mit der Vision wieder getroffen, eine Band zu gründen, die die Melodien und den Ansatz des klassischen und melodischen Rocks mit Elementen der großartigen Metal-Musik der 80er Jahre mischt. Das Endergebnis ist eines der aufregendsten Dinge, die man aus dem fruchtbaren schwedischen Melodic Rock heraushören kann, mit einem straffen, einfallsreichen musikalischen Ansatz und herausragendem Gesang.

„Ich hatte während der Pandemie ein Album im Grunde alleine geschrieben“

, fährt Freddie fort.

„Aber ich hatte Alex die ganze Zeit im Hinterkopf und wusste, dass er das machen wollte. Seine Stimme ist einfach ein absolutes Monster, und ich dachte, es wäre interessant, diese Stimme auf ein paar wirklich großartigen Songs zu hören, die von Gitarren, Bass und Schlagzeug angetrieben werden. Das war der Startschuss.“

Die letzten beiden Teile des Puzzles, die das Line-up der Band vervollständigten, waren Robert Majd (Captain Black Beard, Metalite, Nighthawk) am Bass und Oscar Bromvall (Palace, Code Red) an der Gitarre. Das Mixing und Mastering wurde von Mike Palace (Palace, Kent Hilli) übernommen.

„Jetzt wollen wir nur noch mehr Alben aufnehmen und in Zukunft diese Songs vor einem Live-Publikum spielen und eine richtige Show abliefern“

, sagt Freddie.

„Ich habe Vertrauen in das Material und in unsere Fähigkeiten als Songschreiber und Performer. 2020 war das schlimmste Jahr der jüngeren Menschheitsgeschichte, 2021 war schon viel hoffnungsvoller, und ich weiß, dass 2022 noch besser werden wird. Also, auf geht’s!“

Macht euch bereit für eine fantastische Fahrt!

fans of the dark - fans of the dark - album cover

Tracklist

01. The Ghost Of Canterville
02. Escape From Hell
03. The Running Man
04. Dial Mom For Murder
05. Life Kills
06. Rear Window
07. The Foreigner
08. Zombies In My Class

 

Quellenangabe: Frontiers Music S.R.L.

Roberthttps://www.metalunderground.at
Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.