HEAVEN SHALL BURN – Europa-Tournee-Termine für 2021

HEAVEN SHALL BURN – Europa-Tournee-Termine für 2021

heaven shall burn - live photo - gasometer wien - 2014

HEAVEN SHALL BURN – Kündigen Europa-Tournee-Termine für 2021 an

Nach einem Jahr voller Entbehrungen und einer Durststrecke mit Live-Auftritten können wir uns bereits auf den Winter 2021 freuen: Mit HEAVEN SHALL BURN und TRIVIUM. Zwei Metal-Bands gehen auf Europatournee, um die kalten Monate aufzuheizen.

HEAVEN SHALL BURN können es kaum erwarten, wieder auf die Bühne zurückzukehren. Nach einer zweijährigen Konzertpause, in der sie das epische Doppelalbum Of Truth and Sacrifice veröffentlichten und damit Platz 1 der deutschen Charts erreichten, wollten sie 2020 wieder live spielen, aber der Coronavirus hatte andere Pläne.

Bislang konnten sie ihre neuen Songs noch nicht live spielen, außer bei einer speziellen XR-Show auf dem Online-Festival Wacken World Wide. Man kann davon ausgehen, dass sie die großen Geschütze auffahren werden, um 2021 ihr neuntes Album live auf der Bühne zu präsentieren und ihr 25-jähriges Bandjubiläum zu feiern.

Bandleader Maik Weichert freut sich:

„Zwischen Trivium und Heaven Shall Burn besteht seit Anbeginn eine starke und besondere Verbindung. Als wir Trivium zum ersten Mal trafen, waren sie noch sehr jung, aber bereits hochtalentierte junge Leute, heute sind sie eine globale Macht des Metal. Im Laufe der Jahre haben Heaven Shall Burn und Trivium gemeinsam kleine Clubs zerstört und große Arenen abgerissen, wir hatten sowohl in Saalfeld als auch in Sydney tolle Zeiten zusammen. Wir sind stolz und gerührt, dass unsere gemeinsame Geschichte nun fortgesetzt wird und wir endlich wieder mit den Jungs durch Europa touren“.

Von der aufwendigen Bühnenkulisse bis zu der unglaublichen Energie, die Heaven Shall Burn immer wieder zeigt, ist jedes Konzert ein Abenteuer. Kaum eine andere deutsche Band hat auf beeindruckende Weise politische und gesellschaftliche Themen wie Tier- und Menschenrechte in die für ihre schweren Riffs und Circle Pits bekannte Metal-Szene eingebunden. Erfolgreiche Alben wie die Iconoclast-Trilogie und Wanderer sowie unbezähmbare Hymnen wie „Endzeit“ und „Voice Of The Voiceless“ haben Heaven Shall Burn lange Zeit zu einem der größten internationalen Namen in der Szene gemacht.

Selbst ihre alten Freunde Trivium, eine der wichtigsten Metal-Bands des 21. Jahrhunderts, erklären ihre Vorfreude auf eine gemeinsame Tournee:

„Heaven Shall Burn war eine der frühesten Einführungen von Trivium in den Hardcore/Metalcore gemischt mit Melodic Death und Death Metal; mit sehr wichtigen Texten, die sich mit der Gesellschaft und der Welt als Ganzes beschäftigten. Wir haben Anfang der 2000er Jahre bei der gleichen Plattenfirma angefangen“.

Ihr Appetit wird gierig, als die Einheimischen aus Orlando, Florida, endlich in der Lage sind, ihre neuen Songs zu spielen. Im Frühjahr 2020 veröffentlichten Trivium ihr neuntes Album What The Dead Men Say, mit der für die Band typischen Mischung aus verheerender Härte, technischen Anforderungen, großartigen Melodien und unwiderstehlichen Hooks verspricht auch dieses neue Album wieder große Live-Momente.

Unterstützt werden Heaven Shall Burn und Trivium von keinem Geringeren als Prog-Metal TesseracT und Deathcore-Power Fit For An Autopsy.

Zur Abrundung des Line Up haben sich mit TesseracT und Fit For An Autopsy zwei außergewöhnliche Bands bereit erklärt, sich uns anzuschließen“

, so Maik von Heaven Shall Burn.

Trivium ist sich einig:

„Fit For An Autopsy sind einige unserer besten Freunde auf diesem Planeten und eine unserer Lieblingsbands; und TesseracT ist eine Band, mit der wir schon immer davon geträumt haben, mit ihr zu touren. DIES ist die Tournee, die uns wieder auf Tournee in Europa bringen wird.“

heaven shall burn - tour flyer 2021

Tourdates:

11/16/2021 DE Saarlandhalle, Saarbrücken
11/18/2021 DE Haus Auensee, Leipzig
11/19/2021 DE Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf
11/20/2021 CH Halle 622, Zurich
11/21/2021 IT Alcatraz, Milan
11/23/2021 FR Le Transbordeur, Lyon
11/25/2021 ES Razzmatazz, Barcelona
11/26/2021 ES La Riviera, Madrid
11/27/2021 PT Sala Tejo, Lisbon
11/28/2021 ES Santana 27, Bilbao
11/30/2021 FR L’Olympia, Paris
12/02/2021 NL 013, Tilburg
12/03/2021 DE Jahrhunderthalle, Frankfurt
12/04/2021 DE Messe, Erfurt
12/05/2021 BE AB, Brussels
12/07/2021 DK Amager Bio, Copenhagen
12/08/2021 SE Fållan, Stockholm
12/10/2021 DE Sporthalle, Hamburg
12/11/2021 DE MHP Arena, Ludwigsburg
12/13/2021 PL Stodola, Warsaw
12/14/2021 HU Barba Negra, Budapest
12/15/2021 AT Gasometer, Vienna
12/17/2021 DE Verti Music Hall, Berlin
12/18/2021 DE Zenith, Munich
12/19/2021 CZ Forum Karlín, Prague

Quellenangabe: Century Media Records

Roberthttps://www.metalunderground.at
Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.