INSIDIOUS DISEASE – Labeldeal mit Nuclear Blast Records

insidious disease - after death album cover

INSIDIOUS DISEASE – Labeldeal mit Nuclear Blas und veröffentlichen den ersten neuen Titel „Enforcers Of The Plague“!

Das norwegische Death-Metal-Konglomerat INSIDIOUS DISEASE mit aktuellen/früheren Mitgliedern von DIMMU BORGIR, MORGOTH, NILE, SUSPERIA und NAPALM DEATH haben Nuclear Blast  unterschrieben und plant, in naher Zukunft ihr erwartetes zweites Album „After Death“ zu veröffentlichen.

Heute hat die Band das Album-Artwork von Dan Seagrave enthüllt und einen neuen Track mit dem treffenden Titel „Enforcers of the Plague“ veröffentlicht.

„Groovy Greetings! Aufgrund einiger offensichtlicher Ereignisse der letzten Zeit sind wir mit dem neuen INSIDIOUS DISEASE-Album etwas in Verzug“,

sagt Gründungsgitarrist Silenoz.

„Aber hier ist eine Kostprobe von gereiftem, stückigem Fleisch, in das ihr eure Zähne reinbeißen könnt! Was könnte mit der heutigen Zeit besser zusammenpassen als ein Schnitt wie ‚Enforcers of The Plague‘?! Darüber hinaus sind wir sehr stolz darauf, unser neues Zuhause bei Nuclear Blast Records bekannt zu geben, und während wir auf das in naher Zukunft bekannt zu gebende Veröffentlichungsdatum des Albums warten, solltet ihr euch auf unseren antisozialen Plattformen informieren, um über weitere Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben! Wir werden mit weiterer Brutalität weitermachen, wenn dieser Virenscheiß erledigt ist!“

INSIDIOUS DISEASE, die klanglich einen verdorbenen und morbiden Zustand des Geistes hervorrufen, werden 2020 zurückkehren und ihr zweites Album in voller Länge präsentieren. Frisch bei Nuclear Blast Records unter Vertrag, trifft sich die Band, um ein modernes Abenteuer im klassischen Death Metal zu schaffen. INSIDIOUS DISEASE befinden sich noch im Anfangsstadium ihres Bestehens, dem nur ihr Debütalbum „Shadowcast (2010)“ vorausgegangen ist, und sind reif für eine höllische Energie, die sich ihren Weg durch das Universum des Heavy Metal zu bahnen sucht.

„Es geht nicht darum, das Rad oder irgendetwas anderes neu zu erfinden, es geht nur darum, einen guten Groove zu finden, mit dem wir uns wohl fühlen“

, erklärt Silenoz.

Quellenangabe: Nuclear Blast Records

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close