MOTIVE BLACK – neues AFM-Signing

MOTIVE BLACK – neues AFM-Signing

motive black - broken - videoclip

MOTIVE BLACK – neues AFM-Signing und erste Single „Broken“ veröffentlicht

MOTIVE BLACK ist die zeitgemäße Metal-Erfindung von Sängerin Elana Justin, ein Projekt, das aus Los Angeles stammt und über einen langen Zeitraum gereift ist. Nach ausgiebigen Erfahrungen in der New Yorker Kneipenbandszene zog Elana 2018 nach L.A., um dort an neuer Musik zu arbeiten.

Als Fremde in einer fremden Stadt fand sie schnell Anschluss in der lokalen Musikszene und trat bei Open-Session-Nächten im legendären ‚Viper Room‘ auf. Die Künstlergemeinde in Los Angeles empfing sie mit offenen Armen, schnell wurden erste Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen. Dies führte schließlich zur Zusammenarbeit mit Grammy-Gewinner Nick Rowe (Bloodsimple, Vampire Weekend). Gemeinsam überarbeiteten die beiden einen Song von Elanas ehemaliger New Yorker Band und manövrierten ihn in eine härtere Richtung. Damit waren MOTIVE BLACK geboren.

Heute veröffentlicht die Band ihren ersten Videoclip und die dazugehörige Single „Broken“ über AFM – sie präsentieren einen Mix aus groovendem Alternative Rock und krachendem Modern Metal der sich den Weg in den Gehörgang such. Und wenn man nach dem Abrocken etwas genauer hinhört, dann merkt man den Tiefgang der mit Elanas kraftvoller und charismatischer Stimme einhergeht.

Weiterhin sind die folgenden Personen an der Produktion beteiligt:
– Mix von Josh Wilbur (Lamb of God, Korn, Papa Roach).
– Schlagzeug eingespielt von Ray Luzier (Korn)
– Gitarre eingespielt von Marcos Curiel (P.O.D.)

Zum Video „Broken“ geht es hier lang: 

 

„‚Broken‘ ist entstanden, als wir gerade eine Pause von einer anderen Nummer einlegten, an der wir gearbeitet hatten“

, erzählt Elana.

„Ich ging einfach auf eine kleine Reise und sang das, was mir spontan einfiel. Der Song erzählt über das Einreißen von Mauern, ein Text, der auf der Wahrheit basiert. Es geht um die Angst vor Risiken, weil jeder hart daran arbeitet, sich selbst zu schützen. Ich denke, viele Menschen kennen dieses Gefühl.“

Elanas nächstes Ziel ist, aus MOTIVE BLACK eine vollwertige Band zu machen, mit der sie auch auf Tournee gehen und zukünftig an neuer Musik arbeiten kann. In der Zwischenzeit, zwischen Mai 2021 und Januar 2022, wird sie nicht weniger als vier Singles veröffentlichen, allesamt kraftvolle Metal-Nummern.

„Es ist sehr spannend, einen Vertrag zu bekommen“

, sagt Elana über den Einzug in die AFM-Familie.

„Bislang habe ich noch keine allzu große Anhängerschaft, da MOTIVE BLACK ein brandneues Projekt ist, deshalb muss meine Musik irgendjemandem beim Label sehr gefallen haben. Hoffentlich wird mir dieses Interesse auch weiterhin helfen.“

 

Quellenangabe: AFM Records

Roberthttps://www.metalunderground.at
Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.