NACHTBLUT veröffentlichen vierte Single „Die Toten Vergessen Nicht“

nachtblut - vanitas - album cover

NACHTBLUT veröffentlichen vierte Single und Lyric Video „Die Toten Vergessen Nicht“
Das neue Album Vanitas erscheint am 2. Oktober via Napalm Records
Termine für Vanitas-Tour 2021 durch Deutschland und Österreich angekündigt

Die deutsche Dark Metal Instanz NACHTBLUT bittet zum finalen Countdown und liefert heute mit „Die Toten Vergessen Nicht“ die letzte Single-Auskopplung vor Veröffentlichung ihres brandneuen Studioalbums, Vanitas, das am 2. Oktober 2020 über Napalm Records erscheint.

Als letzter und längster Song des sechsten Longplayers holen die Osnabrücker mit „Die Toten Vergessen Nicht“ zum eindringlichen Paukenschlag und epischen Höhepunkt aus. Die düstere und morbide Grundstimmung kriecht unmittelbar in die Glieder und bringt die Essenz der Band genau auf den Punkt. Vor dem vermeintlichen Tabuthema Tod haben NACHTBLUT bekanntermaßen noch nie Halt gemacht. Ganz im Gegenteil – was das Quartett einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis stellt: „Die Toten Vergessen Nicht“ ist eine Ode an das Sterben. Eindringlich betten sich die markanten Growls von Frontmann  Askeroth in einem instrumentalen Strudel aus Melancholie und Brutalität gleichermaßen, bevor ein atmosphärisches Outro den Song zur letzten Ruhe geleitet. Wenn es nur auch für das Leben einen „Repeat“-Knopf geben würde…

NACHTBLUT zur neuen Single:

„Mit „Die Toten Vergessen Nicht“ verarbeiten wir die Erfahrung einen geliebten Menschen zu verlieren. Fast jeder kennt die Tragik einer solchen Situation, welche einen besonders an die Vergänglichkeit und die Sterblichkeit erinnert. Dieser Song atmet die Vanitas-Thematik – eine Mahnung an alle, dass nichts ewig währt. Es bedarf keiner vielen Worte, das Lied und die Erfahrung sprechen für sich selbst. Ein würdiger letzter Song auf einem Album, das die vielen Facetten und Aspekte des Lebens und Daseins behandelt.“

Erlebe JETZT das Video zur dritten Single „Die Toten Vergessen Nicht“:

Ein düsteres Kunstwerk zwischen Vergänglichkeit und Unendlichkeit!

NACHTBLUTs neues Studioalbum Vanitas zieht den Hörer in klassifizierender Manier in einen musikalischen Sog aus harten Riffs, Askeroths prägnanten Vocals, mitreißenden Melodien und tiefgründigen Texten.Stücke wie Das Puppenhaus” offenbaren sich mit seinem brutal ehrlichen Text und rhythmischen Gitarren als mahnendes Werk mit szenenübergreifender Aktualität. Die Toten vergessen nicht” glänzt durch unverkennbaren, düsteren und orchestralen Sound, der dem Hörer einen Schauer über den Rücken laufen lässt. Mit dem folk-inspirierten Song „Leierkinder“ überzeugen NACHTBLUT mit einem süchtig-machenden Rhythmus und bewegenden Lyrics, die absolut jeden mitreißen werden und setzen mit Vanitas ein symbolisches Kunstwerk zwischen Vergänglichkeit und Unendlichkeit.

NACHTBLUT kündigen neue Termine für Vanitas-Tour 2021 durch Deutschland und Österreich an!

Nach Absage der ursprünglich für Herbst 2020 geplanten Tour, kündigen NACHTBLUT neue Termine für das Frühjahr 2021 an. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit!

NACHTBLUT zur Tour im nächsten Jahr:

„Es war schon immer Teil unserer Live-Shows mit dem Publikum zu interagieren, mit viel Bewegung und Energie. Wir wollen dahingehend keine Kompromisse eingehen und euch eine authentische NACHTBLUT-Show geben. Die momentanen Auflagen lassen dies leider nicht zu. Wir freuen uns aber dann im Frühjahr 2021 mit euch 100 % zu geben.“

Tourdates

NACHTBLUT Vanitas Tour:
w/ Asenblut
18.02.21 DE – Hamburg / Logo
19.02.21 DE – Göttingen / Exil
20.02.21 DE – Berlin / Badehaus
24.02.21 DE – München / Backstage Halle
25.02.21 AT – Wien / Viper Room
26.02.21 DE – Nürnberg / Der Cult
04.03.21 DE – Siegburg / Kubana
05.03.21 DE – Rüsselsheim / Das Rind
06.03.21 DE – Stuttgart / Club Cann
07.03.21 DE – Trier / Mergener Hof
13.03.21 DE – Leipzig / Hellraiser
14.03.21 DE – Oberhausen / Kalttempel

Quellenangabe: Napalm Records

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.