RONNIE ATKINS – Solo Album im Frühjahr 2021

0

RONNIE ATKINS – Solo Album im Frühjahr 2021

Pretty Maids - live photo -rathaussaal telfs 2014

Frontiers Music Srl kündigt die Verpflichtung von Ronnie Atkins an – PRETTY MAIDS Sänger arbeitet an neuem Solo-Album – Releas im Frühjahr 2021

Frontiers Music Srl freut sich, die Unterzeichnung eines Solo-Vertrags mit dem dänischen Sänger Ronnie Atkins bekannt zu geben. Der gefeierte Sänger von PRETTY MAIDS und NORDIC UNION beendet derzeit die Arbeit an einem neuen Soloalbum, „One Shot“, das im Frühjahr 2021 erscheinen wird.

„Um ehrlich zu sein, hatte ich anfangs nicht die Absicht, ein Soloalbum zu machen, aber aus verschiedenen Gründen und vor allem wegen meiner persönlichen Gesundheitssituation habe ich mich schließlich dazu entschlossen, es zu versuchen“

, sagt Atkins.

„Um Ostern 2020 herum und nur etwa sechs Wochen, nachdem mir gesagt worden war, dass alles sehr positiv für meine Gesundheit aussehe, wurde bei mir leider Krebs im Stadium 4 diagnostiziert und mir gesagt, dass er unheilbar sei, was für mich eine verheerende Nachricht war. Unnötig zu sagen, dass dies ein totaler Umbruch war und ich für eine Weile in eine Art Paniksituation geriet! Aber als sich der Staub gelegt hatte. wurde mir klar, dass es zwei Möglichkeiten gab, an die Situation heranzugehen. Ich konnte mich hinsetzen, die Tatsachen akzeptieren und Mitleid mit mir selbst empfinden, oder ich konnte mich hochziehen, mir Ziele setzen, meine Träume verfolgen und weiterleben! Und mit der fantastischen Unterstützung meiner Familie und meiner wahren Freunde entschied ich mich für Letzteres“

, fährt Atkins fort.

Da die weltweite Pandemie auf absehbare Zeit nicht mehr auf Tournee gehen würde, wusste Atkins, dass eine Tournee zur Promotion des neuesten PRETTY MAIDS-Albums Undress Your Madness“ (2019) in absehbarer Zeit nicht in Aussicht stand. Plötzlich schien der Zeitpunkt für die Arbeit an einem neuen Soloalbum gekommen zu sein.

„Nun, ich konnte den Lauf der Dinge auf keinen Fall ändern. Die ganze Welt war abgeriegelt, und die Zukunftsaussichten für Konzerte waren sehr ungewiss und sind es bis heute! Im Grunde bedeutete das, dass, wenn ich die Idee eines Soloalbums verwirklichen wollte, es jetzt sein musste, da ich nicht unbedingt alle Zeit der Welt habe. Ich hatte all diese Ideen auf meinem iPhone aufgenommen, die ich als zu gut empfand, um nie das Licht der Welt zu erblicken, und ich habe damals viel geschrieben, um meine Frustration zu lindern“

, erzählt Atkins.

Ronnies nächster Schritt war, dass er sich mit seinem guten Freund und PM-Bandmitglied und Produzent Chris Laney zusammentat, um mit der Arbeit zu beginnen, diese Ideen in Songs umzusetzen. Chris beaufsichtigt die Produktion, Jacob Hansen wird mischen, und zu den Musikern/Sängern, die auf dem Album auftreten, gehören neben Laney, Allan Sørensen, Morten Sandager, Pontus Egberg, Pontus Norgren, Kee Marcello, Olliver Hartmann, John Berg, Anders Ringman, Linnea Vikström Egg und Björn Strid.

Die Veröffentlichung des Albums ist derzeit für das Frühjahr 2021 geplant, wobei die erste Single und weitere Einzelheiten zum Album im Januar 2021 bekannt gegeben werden sollen.

Quellenangabe: Frontiers Music S.R.L.

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.