SECRET SPHERE – Neues Album erscheint am 12. März

0

SECRET SPHERE – Neues Album erscheint am 12. März

secret sphere - lifeblood - album cover

SECRET SPHERE – Neues Album „Lifeblood“ erscheint am 12. März via Frontiers Music S.R.L. – Neues Vide OUT NOW!

Die italienischen Power/Progressive-Metaller SECRET SPHERE melden sich mit ihrem neuen Studioalbum „Lifeblood“ zurück, das am 12. März 2021 erscheint. Das Album ist, abgesehen von den gezeigten musikalischen Fähigkeiten, auch wegen der Rückkehr des ursprünglichen Sängers Roberto Messina besonders. Die Band hat die Single und das Video zum Titeltrack veröffentlicht.

Seit nunmehr fast 25 Jahren kreieren SECRET SPHERE beständig und zuverlässig epischen, melodischen europäischen Power- und Progressive-Metal. Mit einem verjüngten Line-Up für ihr neuestes Album, zeigt „Lifeblood“ eine Band, die neues Leben atmet und sich selbst genießt.

„Ich habe die letzten zwei Jahre damit verbracht, über die Zukunft von SECRET SPHERE nachzudenken und es fehlte etwas. Ich musste die Freude am Schreiben von Musik für diese Band, die seit mehr als 20 Jahren Teil meines Lebens ist, wiederentdecken. Und ich bin froh, sagen zu können, dass ich sie gefunden habe. „Lifeblood“ ist die Feier der Freude am Komponieren“,

sagt Gründungsmitglied und Gitarrist Aldo Lonobile

Das neue Album markiert auch die Rückkehr des Sängers Roberto Messina, der die Band von 1997 bis 2012 leitete. Die Wiedervereinigung mit Roberto bringt alles zurück zu jenen glorreichen Anfangstagen der Band, mit der gleichen Freude und dem Willen, Musik zum Spaß zu machen. „LifeBlood“ ist das Ergebnis dieser neu gefundenen Kraft. Das Album zelebriert den klassischen Sound von SECRET SPHERE mit mehr Energie, bombastischen Arrangements und einprägsamen Refrains. Ein absolutes Muss nicht nur für Fans der Band, sondern für europäische Metal-Fans im Allgemeinen.

Sänger Roberto Messina sagt:

„“Lifeblood“ ist das Album, das meine Rückkehr zur Band, zu meinen alten Wurzeln und „Zuhause“ feiert, wo ich mich inspiriert und frei fühle. Es markiert auch die Rückkehr der Band Secret Sphere selbst zu ihrem frühen einzigartigen Stil des reinen, energiegeladenen, kreativen und melodischen Power Metals. Zehn Songs, komponiert von einem Team echter Freunde, mit einer Spaß- und Metal-Attitüde, Killer-Produktion und Performance. Wir starten mit dem direkten und aggressiven Titeltrack, dann folgen strukturiertere Kompositionen und verträumte Atmosphären, alles mit dem roten Faden von eingängigen Riffs und Refrains, die im Gedächtnis bleiben werden. Was wir vor mehr als zwanzig Jahren begonnen haben, ist heute stärker denn je!“

SECRET SPHERE wurde im Sommer 1997 gegründet, geboren als Geistesprodukt des talentierten Gitarristen Aldo Lonobile. Die Band debütierte 1999 mit dem Album „Mistress Of The Shadowlight“ und ist seitdem mit ihren Alben „A Time Nevercome“ (2001), „Scent Of Human Desire“ (2003), „Heart & Anger“ (2005), „Sweet Blood Theory“ (2008), „Archetype“ (2010), „Portrait Of A Dying Heart“ (2012) und „The Nature Of Time“ (2017) eine feste Größe in der europäischen Szene.

Im Laufe der Jahre war die Band mit King Diamond und Gamma Ray auf Tour und spielte auf Festivals in ganz Europa.

Gründungsmitglied Aldo Lonobile ist auch ein erfolgreicher Produzent und hat Alben für Künstler wie Zachary Stevens‘ (TSO, ex-Savatage) neue Band Archon Angel, Geoff Tate (ex-Queensryche), Timo Tolkki (ex-Stratovarius) und mehr produziert.

secret sphere - lifeblood - album cover

Tracklist

01. Shaping Reality
02. Lifeblood
03. The End Of An Ego
04. Life Survivors
05. Alive
06. Against All The Odds
07. Thank You
08. The Violent Ones
09. Solitary Fight
10. Skywards
11. The Lie We Love

Quellenangabe: Frontiers Music S.R.L.

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.