Black Veil Brides – Vale

Band: Black Veil Brides
Titel: Vale
Label: Standby Records / Lava Records
VÖ: 2018
Genre: Hard Rock, Alternative
Bewertung: 5/5
Written by: Ronja

black-veil-brides-vale-album-artworkMit ihrem im Jahre 2010 erschienenen Debut machte sich Black Veil bereits einen Namen in der Szene und polarisierten dabei ziemlich. Viele, nennen wir sie mal Metal Puristen, haben bei Black Veil Brides noch immer die jungen „Emo Kids“ von damals im Kopf und weigern sich deshalb, auch nur ein Stück in ihre neueren Werke hinein zuhören. Doch die Band machte seit damals eine großartige Entwicklung durch, in eine Richtung, die mit den Anfängen nicht mehr zu vergleichen sind.

„Vale“, ihr nun schon fünftes Studioalbum quillt nur so über von hitverdächtigen Songs. Musikalisch kann man keinen Makel finden, sie beherrschen ihre Instrumente quasi „im Schlaf“, klar, sonst wären sie nicht immer noch so hoch im Kurs. Andys Stimme ist aber eindeutig das Pünktchen auf dem i, die emotionsgeladenen Vocals geben jedem Song das gewisse Etwas.

Der 0815 Metaller wird jetzt bestimmt behaupten „Vale“ wäre kitschig wegen der Streicher und dem hauptsächlich cleanem Gesang, stimmt auch, aber Kitsch kann doch manchmal auch ganz schön sein ;). Es gibt schließlich auch noch etwas, das sich Genre nennt und das bedeutet, im Rock und Metal findet alles seinen Platz und seine Fans.
Black Veil Brides haben mit „Vale“ wieder einmal ein Meisterwerk gezaubert, das den Kopf zum bangen animiert, ob man will oder nicht…

Fazit: Black Veil Brides produzieren „populäre Rockmusik“ auf oberstem Niveau. Einmal reinhören, wird schon keinem schaden und wer weiß, vielleicht entdeckt auch der härteste Metaller eine weiche Seite an sich. 😉

Tracklist:

01. Incipiens Ad Finem
02. The Last One
03. Wake Up
04. When They Call My Name
05. The Outsider
06. Dead Man Walking (Overture II)
07. Our Destiny
08. The King Of Pain
09. My Vow
10. Ballad Of The Lonely Hearts
11. Throw The First Stone
12. Vale (This Is Where It Ends)

Besetzung:

Andy Biersack (voc)
Ashley Purdy (bass)
Jinxx (guit)
Jake Pitts (guit)
Christian „CC“ Coma (drums)

Internet:

Black Veil Brides Website

Black Veil Brides @ Facebook

Black Veil Brides @ Instagram

Black Veil Brides @ Youtube

Share.

About Author