Band: Conspiracy
Titel: The End Foretold
Label: Selfreleased
VÖ: 2006
Genre: Death/Thrash Metal
Bewertung: 4/5
Written by: Robert

„The End Foretold“ ist gerade erst im Mai 2006 aufgenommen worden und schon kommt das Werk gleich im August für unsere Death/Thrash Herzen daher, ist somit für die Formation, wie auch die Fanbase das neueste Herzstück und ein endlich längeres Lebenszeichen.

Bei dem Intro konnte man schon live bei mir Punkten, kannte ich ja bereits und als alter Horror Film Fan der 80er hinterlässt es bei mir immer wieder eine Gänsehaut. Wenngleich ich immer bei den Störungen zusammenzucke und meine mein Player bzw. meine Boxen würden den Geist aufgeben, ein toller Trugschluss ;-). Weiter geht es mit Minpulate Dominate Control der einem die Rübe einfach wegbläst Sound ist auf dieser Scheibe astrein und man macht genau dort weiter wo man bei Temple to Ruins aufgehört hat und hält weiterhin die Flagge des Death/Trash Metal mit stolzer Brust in die Höhe. Weiter geht es mit Descend Into Damnation auch hier wieder deutliche Anleihen der legendären Death herrlich aber eines sei hier doch erwähnt ein billiger Abklatsch ist man sicher nicht und eine Kopie schon gar nicht. 4 Track ist der Song Adrenaline Injection eher kürzer gehalten wuchtet er sich genauso in den Gehörgang wie seine Vorgänger. Schizophrenia wird seinem Namen mehr als gerecht, hier kommt wieder mal der schöne Wechsel von kantigen Hooklines und Melodien zum Einsatz. The End Foretold schrädert tight durch die Boxen um dann von Hatesick abgelöst zu werden. Lifeless ist einer meiner Lieblingssongs auf dieser Scheiblette nicht nur wegen des herrlichen Gitarrenanfangs, auch wegen seiner schönen Wechsel. Den Abschluss macht der Song The Splendour of Decay und ähnelt sehr seinem Vorgänger. Bleibt mir nur noch zu sagen Herrliche Band auch live tolle Scheibe und man sollte sich umschauen ob nicht Conspiracy in der nähe live spielen einen Abstecher sind sie allemal wert.

Tracklist:

01. Intro 01:01
02. Manipulate Dominate Control 03:43
03. Descend into Damnation 03:50
04. Adrenaline Injection 02:58
05. Schizophrenia 02:59
06. The End Foretold 03:04
07. Hatesick 03:53
08. Lifeless 04:05
09. The Splendour of Decay 03:47

Besetzung:

Gunter (voc & guit)
Jonas (bass)
Markus (drums)
Tom (guit)

Internet:

Conspiracy Website

Conspiracy @ Facebook

Conspiracy @ MySpace

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close