Band: Enfeeble
Titel: Encapsulate This Moment
Label: Selfreleased
VÖ: 2014
Genre: Melodic Thrash Metal/Metalcore
Bewertung: 3,5/5
Written By: Robert

Enfeeble sind eine Modern Thrash Metal Band aus Lingen. 2007 gegründet ist „Encapsulate This Moment“ bereits das zweite Werk. Die Mischung wird sicherlich gleich für etliches an Aufregung sorgen, denn für den reinen Thrash Metal Fan ist das Album nichts. Man braucht wirklich einige Zeit bis man in das Werk findet, liegt aber sicherlich nicht an einer progressiven Breitseite. Sicherlich werden hier viele Fragmente miteinander vermischt, aber von einer Komplexität darf man einfach nicht sprechen. Kunterbunt wird hier die Keule geschwungen und das was da eben aus den Boxen kommt hat eindeutig seinen Reiz. Für ein Folgealbum sind sicherlich noch viele Ecken und Kanten auszuschleifen, denn einige Passagen sind wirklich brillant, andere wirken zum jetzigen Zeitpunkt noch etwas zu ruppig. Dennoch das Mischverhältnis ist ganz gut geworden und auch vor pfiffigen Wechseln schrecken die Burschen nicht zurück. Vor Klischees können sich die Jungs sicherlich nicht wehren, denn ihre Art der Musik ist jetzt keine Neuerfindung und wird von vielen, modern geprägten Formationen ebenfalls umgemünzt. Im Falle von Enfeeble aber ist es schon so, dass man sicherlich eine gute Portion an Qualität in den Topf geworfen hat, wenngleich sicherlich mehr drinnen sein könnte. Somit nicht die Vollbedienung, aber eben eine gute, weitere Vorstellung. Manko sind für meinen Teil vor allem die etwas hymnischeren Passagen, denn hier kann man den Gesang nicht durchgehend halten. Die harschen und härteren Gehversuche gehen gut in den Gehörgang und können somit als weitaus positiver bewertet werden. Melodien, wie auch die harten Rhythmussektionen zünden gekonnt und damit hat man sicherlich noch lange keinen Spitzenplatz verdient, aber im Mittelfeld kann man sicherlich gut mitmischen.

Fazit: Nach oben hin sicherlich noch ordentlich zum Ausbauen genügend Freiraum vorhanden, doch der Rundling weiß durchaus zu reizen.

Tracklist:

01. Opening 01:02
02. Shock Me 04:12
03. Personage Collapse 04:35
04. Flashedever 04:07
05. Cavity Door 04:23
06. Cries 04:11
07. The Last Night Before 01:25
08. Reality Loss 04:12
09. Agony Revenge 04:17
10. The Creation 03:59
11. A Million Voices 06:13
12. False Faith 05:31
13. As We Were Like Shadows 05:19

Besetzung:

Lucas B. (voc & guit)
Pascal S. (guit)
Klaus B. (bass)
Christopher G. (drums)

Internet:

Enfeeble Website

Enfeeble @ Facebook

Enfeeble @ MySpace

Enfeeble @ YouTube

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close