Band: Gama Bomb
Titel: Untouchable Glory
Label: AFM Records
VÖ: 30.10.2015
Genre: Thrash Metal
Bewertung: 4,5/5
Written by: Peter

Gama Bomb, Fun-Thrasher aus dem Krisengebiet Nordirland, sind ein bisschen wie eine Arschbombe im randvollen Becken im Freibad an einem heissen Sommertag: Ordentlich asozial, ein Scherz auf Kosten der Allgemeinheit, aber am Ende des Tages haben alle herzlich über den Gag gelacht. Die Truppe bietet astreinen, herrlich punkigen Thrash der 1980er-Jahre mit einem ihnen eigenen Fun- und Vintagezugang. Ihr Humor besteht auf dem neuen Album Untouchable Glory darin, sich musikalische Zoten im Stile von Vintage Kung Fu-Filmen ausgedacht zu haben. Thrash as trash can also!

Aber ich muss sagen, ich habe nicht nur ordentlich gelacht – schon aufgrund des skurril hässlichen Covers -, sondern auch amtlich die Rübe im Auto kreisen lassen; die Truppe ist im Musizieren und Songwriting über Kritik erhaben. Die Riffs zünden, Phily Byrne kann im Gegensatz zu anderen Genre-Vokalisten wirklich melodisch singen und so kommt eine runde  Fun-Thrash-Sache aus UK heraus, die ich mit wärmster Empfehlung allen FreundInnen dieser Spielart harter Musik aufs Auge drücken möchte. Banzai!

Tracklist:

01. Ninja Untouchables/Untouchable Glory
02. Avenge Me!
03. Drinkers, Inc.
04. My Evil Eye
05. Tuck Your T-Shirt In
06. Ride The Night
07. She Thing
08. Witching Mania
09. James Joints
10. Raging Skies
11. I Will Haunt You
12. After The Fire

Besetzung:

Philly Byrne – Vocals
Domo Dixon – Guitars
John Roche – Guitars
Joe McGuigan – Bass Guitar
Paul Caffrey – Drums

Gama Bomb im Internet:

Gama Bomb @ Facebook

 

Share.

About Author

Headbanger and bedhanger.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close