Band: Gama Bomb
Titel: Untouchable Glory
Label: AFM Records
VÖ: 30.10.2015
Genre: Thrash Metal
Bewertung: 4,5/5
Written by: Peter

Gama Bomb, Fun-Thrasher aus dem Krisengebiet Nordirland, sind ein bisschen wie eine Arschbombe im randvollen Becken im Freibad an einem heissen Sommertag: Ordentlich asozial, ein Scherz auf Kosten der Allgemeinheit, aber am Ende des Tages haben alle herzlich über den Gag gelacht. Die Truppe bietet astreinen, herrlich punkigen Thrash der 1980er-Jahre mit einem ihnen eigenen Fun- und Vintagezugang. Ihr Humor besteht auf dem neuen Album Untouchable Glory darin, sich musikalische Zoten im Stile von Vintage Kung Fu-Filmen ausgedacht zu haben. Thrash as trash can also!

Aber ich muss sagen, ich habe nicht nur ordentlich gelacht – schon aufgrund des skurril hässlichen Covers -, sondern auch amtlich die Rübe im Auto kreisen lassen; die Truppe ist im Musizieren und Songwriting über Kritik erhaben. Die Riffs zünden, Phily Byrne kann im Gegensatz zu anderen Genre-Vokalisten wirklich melodisch singen und so kommt eine runde  Fun-Thrash-Sache aus UK heraus, die ich mit wärmster Empfehlung allen FreundInnen dieser Spielart harter Musik aufs Auge drücken möchte. Banzai!

Tracklist:

01. Ninja Untouchables/Untouchable Glory
02. Avenge Me!
03. Drinkers, Inc.
04. My Evil Eye
05. Tuck Your T-Shirt In
06. Ride The Night
07. She Thing
08. Witching Mania
09. James Joints
10. Raging Skies
11. I Will Haunt You
12. After The Fire

Besetzung:

Philly Byrne – Vocals
Domo Dixon – Guitars
John Roche – Guitars
Joe McGuigan – Bass Guitar
Paul Caffrey – Drums

Gama Bomb im Internet:

Gama Bomb @ Facebook

 

Share.

About Author

Headbanger and bedhanger.