Band: Muro
Titel: El Cuarto Jinete
Label: Fighter Records
VÖ: 15. März 2017
Genre: Heavy Metal
Bewertung: 3,5/5
Written by: Daniel

Muro - El Cuarto Jinete album artwork, Muro - El Cuarto Jinete album cover, Muro - El Cuarto Jinete cover artwork, Muro - El Cuarto Jinete cd coverDas kleine Sublabel hat ein großes Herz für den Untergrund und einige Veröffentlichungen am Start, bei denen dem traditionsbewussten Metaller die Pommesgabel aufgeht.
MUROs letzten Streich aus dem Jahre 2013 zum Beispiel, der bisher nur in Spanien veröffentlicht wurde. Die Band ist ein Urgestein der dortigen Metalszene und verdient mit ihrem
– anders als der Albumtitel (The Fourth Horsemen) es vermuten lässt –
an Judas Priest, Accept und ein wenig an Stormwitch angelehnten Stil die volle Aufmerksamkeit der Zielgruppe.
Über die gesamte Albumlänge kredenzt man hier flotte Hymnen wie El Cuarto Jinete, Otra Batalla, En el Ojo del Huracán oder Honorable, die zwar nicht neu, aber bewährt klingen, wirklich mitreizen und einen mitgrölen lassen. Auch teutonisch geprägte Stampfer, insbesondere Hermanos de Sangre und Sobrevivir überzeugen voll und ganz.

Zudem ist EL CUARTO JINETE  professionell produziert und es wird, bis auf das gelungene Rainbow Cover am Ende, in spanisch besungen. Das sollte in Zeiten der aussterbenden Languages (wie es wahlweise neudeutsch oder altenglisch heißt) weder störend noch verwerflich sein. Eher ist dieser Umstand aufgrund der reichhaltigen und ausdrucksstarken kastilischen Sprache ein maßgeblicher Faktor, der den Hörspaß erhöht.
Wer neben Hammerfall auch Hellish War in sein Herz geschloßen hat und dem Charme von Bands Steelpreacher, Dragonsfire und Hazy Hamlet erlegen ist, der ist hier genau richtig. Ein wirklich saucooles Teil!


Trackliste:

01. Apocalipsis 6.2
02. El Cuarto Jinet
03. Otra Batalla
04. Maldito Bastardo
05. Sobrevivir
06. En el Ojo del Huracán
07. La Voz
08. Hermanos de Sangre
09. Honorable
10. Muero por ti
11. Fratricidio
12. Kill the King (Rainbow cover)

Besetzung:

Silverio „Silver“ Solórzano – Gesang
José Manuel „Largo“ Navarro – Gitarren
Julio Rico „Julito“ Mucientes – Bassgitarre
Juan Ramón „Lapi“ Ruiz – Schlagzeug

Muro im Internet:

Facebook

Share.

About Author

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close