Band: SHARDBORNE
Titel: LIVING BRIDGES
Label: Out on a Limb Records
VÖ: 10.07.2015
Genre: Instrumental/ Progressive Metal
Bewertung: 4,5/5
Written by: Mayhemer

Und ich warte, und ich warte, und ich warte… und der Opener bleibt ohne Sänger sowie der Rest des Albums auch. Das kommt dabei raus, wenn sich der geneigte Reviewer gedankenlos einfach mal „nur“ die CD reinzieht, ohne vorab seine Arbeit zu machen… . Aber was soll´s. Der Opener „Not that Axis“ von den irischen Prog Metallern SHARDBORNE knallt auch so zur Genüge und macht richtig Laune auf Mehr. Halt, warte: Irland und Progressive Metal? Ja, gabs das bisher? Nein. Es gab und gibt die eine oder andere bekannte Metal Kapelle aus Irland, aber eine reine Prog Band gab es in dem Ausmaß nicht. SHARDBORNE machen sich auf und wollen diese Nische nun schließen. Mit deren Full – Lenght – Debut „LIVING BRIDGES“ ist ihnen das auch mehr als nur gelungen. Die 4 Jungs aus Limerick haben einen 7-Tracker erschaffen, der im Prog Metal seines gleichen suchen wird, aber dieses Album wird kaum zu erreichen, ja geschweige zu toppen sein. Alle 7 Songs strotzen nur so vor Genialität im Songwriting. Meine Güte, wie aus einem Guß scheinen die komplexen Songs eingespielt. Irgendwie erinnern mich Lieder wie der zuvor erwähnte Opener oder der Titeltrack und vor allem Songs wie „Mind the Gap“ und „Looking Down At the Sky From Above“ an klassische Konzertstücke, wahrlich hervorragend im Metal umgesetzt. Freunde des Progressive Metal/Rock, Musiker und Musikliebhaber, die auch wirklich hinhören: GENAU FÜR EUCH ist dieses ALBUM mehr als nur geeignet. Es handelt sich hierbei um einen Pflichtkauf!

Zildijan hat SHARDBORNE´s Drummer Ben Wanders zum BESTEN DRUMMER Irlands gewählt und so klingt er auch. Ben braucht sich somit absolut nicht hinter Größen wie Mike Portnoy verstecken! Der Rest der Band zeigt sein Können ebenfalls auf „LIVING BRIDGES“. Jeder Ton klingt hier professionell und gekonnt umgesetzt. Musikalisch sind die Musiker eine Walze für sich, ja ein Vorbild für viele Musiker müssten sie sein.

Welch ein Welterfolg hätte die Platte werden können (bzw. kann die Platte werden) mit einem Sänger? Ich mag es mir gar nicht vorstellen… . In die Riege von Dream Theater können diese Iren locker aufsteigen. Daumen hoch! Rock on

Tracklist:

01. Not That Axis
02. Qualia
03. Living Bridges
04. Moving Magnetic North
05. Mind The Gap
06. Looking Down At The Sky From Above
07. Room Within A Room

Besetzung:

Eoin Culhane – Guitar
Ciaran Culhane -Guitar
Ben Wanders – Drums
Cormac O’Farrell – Bass

Internet:

SHARDBORNE @ FACEBOOK

SHARDBORNE @ BANDCAMP

Share.

About Author

Metaller seit über 25 Jahren! Metaller in 25 Jahren! Ich bin verloren in der Musik. Egal ob beim Hören oder wenn ich selbst Musik mit meinen Bands namens SCARGOD, SHADOWS GREY und Under The Bloodred Sun mache. Nur meine Familie hat noch Vorrang. Rock on

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close