Band: Debauchery
Titel: Fuck Humanity
Label: Massacre Records
VÖ: 10.07.15
Genre: Death Metal/Death’n’Roll
Bewertung: 4/5
Written by: Peter

Da links steht es also – das Titelbildchen des neuen Opus der deutschen Death’n’Roller von Debauchery, das uns Massacre Records zu Beginn des diesjährigen Sommerlochs auf den Redaktionstisch knallten. Eine Warnung an die geschätzten LeserInnen und potenziellen HörerInnen möchte ich vorab aussprechen: Alle lyrisch sensiblen Seelen unter euch sollten an einer anderen Stelle im schönen Metalunderground-Universum weiterlesen; Debaucherys lyrisch feinsinnige neue Veröffentlichung Fuck Humanity hat das Potential, euch ordentlich den Tag zu verhageln. An alle anderen (die das vielleicht anzieht oder zumindest neugierig macht): Bitte weiter im Text!

Fuck Humanity setzt kontinuierlich die Linie fort, für die die Jungs seit ihren letzten (Schand?)Taten standen. Geboten wird melodischer Death’n’Roll, der zumindest mir ordentlich Spaß und Laune macht. Schon der eigentliche Opener Ironclad Declaration Of War macht klar, wofür die Band im Jahre 2015 (ein-)steht: Melodische Gitarrenläufe, die im Bereich des klassischen Metal-Spektrums der 1980er-Jahre wildern, werden mit teils guttural-tiefen Growls, teils klaren Gesangslinien garniert. Rauskommen tut daher folgerichtig dominant melodischer Death’n’Roll, der mich an Großtaten des Genres wie die Alben von The Black League erinnert – ohne allerdings deren Genialität zu erreichen. Dennoch, auf dem neuen Rundling wirkt das noch kompakter und grooviger, durchdachter und zugleich charmanter als bisher – wenn man Titel wie „Fuck Humanity“ oder „Gorezilla“ als charmant-trashigen Spaß zu empfinden in der Lage ist. Wenn man sich ironiebefreit auf den Gore und nihilistischen Sarkasmus dahinter zubewegt, ist eben ein Weitergehen am CD-Regal (oder in der Spotify-Playlist) angesagt. Mir macht’s Spaß und die Burschen kriegen für die gelungene Hybrid-Dröhnung aus Death Metal und Rock’n’Roll vier Punkte!

Tracklist:

01. My Religion Is Hate
02. Ironclad Declaration Of War
03. Kneel Before The Dragon Gods
04. Gorezilla
05. German Warmachine
06. Murderbrute Minotaurs
07. Fuck Humanity
08. For The Emperor
09. King Of The Killing Zone
10. The Horror Of The Forest
11. Zombie Extermination Crusader
12. To Hell

Besetzung:

Mr. Kill – Gitarre
Mr. Blood – Bass
Mr. Death – Drums
Mr. Debauchery – Gitarre und Gesang

Debauchery im Internet:

Debauchery @ Facebook

Debauchery @ Twitter

Debauchery Official Hompage

Share.

About Author

Heavy Metal am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close