Band: Stryper
Titel: Second Coming
Label: Frontiers Records
VÖ: 2013
Genre: Hard Rock
Bewertung: 3,5/5
Written by: Thorsten Jünemann

Ahhhh, die Bibelwerfenden Biene Maja White Metal Rocker STRYPER sind mit einem neuen Album am Start, was eigentlich nichts wirklich Neues beinhaltet.

Ich möchte die Leistung der Band nicht schmälern, bin ich doch ein Freund der ersten 3 Alben und würde sie auch gern live hintereinanderweg durchhören, aber zwischendurch produzierten die christlichen Metaller einige unterirdischdurchschnittliche Alben, die nicht einmal meine heimische CD-Wand erreichten.
Doch jetzt legen STRYPER eine Art „Best Of“ der ersten 3 Alben vor, neu eingespielt, modern produziert und mit ein bisschen mehr Biss versehen.

Hat sich die Band damit abgefunden, nur darauf abgehandelt zu werden? Man konnte ja beachtliche Erfolge in den 80ern verzeichnen…

Kurzum:
Ich mag „Second Coming“!
Es transportiert den Spirit der 80er Alben (auch wenn kirchliche Texte immer etwas strittig sind), kerniger US Hard Rock modern aufgezogen und mit 2 neuen Songs veredelt, die hoffentlich zeigen sollen, wohin der musikalische Weg bei STRYPER zukünftig führt.

Ein Argentinier wird das Sprachrohr Gottes, nachdem mit Diego Maradonna bereits vor Jahren die Hand Gottes gekürt wurde. STRYPER wollen es eindeutig wissen ob es sich nochmal lohnt, die rockenden Massen mit Rockmusik gepaart mit „göttlichen“ Texten, zu bekehren, ggf. live auch mit einer ins Publikum fliegenden Bibel zu „erschlagen“…

Und wer die gelb-schwarz gestreiften STRYPER noch nicht kennt, bekommt mit dieser Compilation einen sehr guten Überblick über das Schaffen der Band und ihren Hits!

Tracklist:

01. Loud N’ Clear
02. Loving You
03. Soldiers Under Command
04. Makes Me Wanna Sing
05. First Love
06. The Rock That Makes Me Roll
07. Reach Out
08. Surrender
09. To Hell With The Devil
10. Calling On You
11. Free
12. The Way
13. Sing Along Song
14. More Than A Man
15. Bleeding From The Inside Out (neu)
16. Blackened (neu)

Besetzung:

Michael Sweet (voc & guit)
Oz Fox (guit)
Timothy Gaines (bass)
Robert Sweet (drums)

Internet:

Stryper Website

Stryper @ Facebook

Stryper @ MySpace

Stryper @ Twitter

Stryper @ YouTube

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close