Azziard – Metempsychose

Band: Azziard
Titel: Metempsychose
Label: MALPERMESITA
VÖ: 2017
Genre: Black / Death Metal
Bewertung: 4,5/5
Written by: Ronja

azziard-metempsychose-album-artworkAzziard, aus Frankreich, sind mit ihrem neuesten und dritten Werk Metempsychose zurück und überraschen mit einem modernen Style des Black Metal, angereichert mit einem Hauch von Death Metal.
„Metempsychose: Die Vorstellung, dass nach dem Tod eines Menschen, dessen Seele in ein anderes Geschöpf (Mensch, Tier, Pflanze) übergehen könnte, Seelenwanderung;“ – und genau so klingt auch das 10 Track lange Album der fünf Franzosen, depressiv, dunkel, düster, aber mit einer Prise harmonischen Melodien im Hintergrund.
Grundsätzlich spielen Azziard guten, soliden Black Metal mit guturalen Growls und Screams, riffigen Gitarren und einem typischen Black Metal Schlagzeug, gepaart mit Elementen des Death Metal. Das Album ist recht abwechlungsreich arrangiert, die Abwechslung zwischen schnellen, langsamen, clean gespielten Parts und athmosphärischen, fast avantgardistisch wirkenden Sounds, lassen das Hören nie langweilig werden.

Fazit: Eigentlich kann jeder, der auf die extremeren Genres des Metal steht ein „Reinhören“ ruhig einmal riskieren. Man kann gespannt sein, was die fünf Franzosen von Azziard so alles für die Zukunft geplant haben.

Tracklist:

01. Premier Jour
02. L’Enfer
03. L’Anachorète, Dies
04. Ascension
05. Le Meurtre du Héros
06. Second Jour
07. Archétype
08. Unus Mundus
09. Psyché
10. Le Sacrifice

Besetzung:

A.S.A. (voc)
Nesh (guit)
Anderswo (drums)
Gorgeist (guit)
Sarnath (bass)

Internet:

Azziard Website

Azziard @ Facebook

Azziard @ Youtube

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close