Eyes ‘N’ Lips – Pornstar For President

Written by Robert. Posted in CD-Berichte, E

Tagged: , , , , ,

Published on August 08, 2014 with No Comments

Band: Eyes ‘N’ Lips
Titel: Pornstar For President
Label: Street Symphonies Records
VÖ: 2014
Genre: Sleaze Rock
Bewertung: 4/5
Written by: Robert

Das Coverartwork von „Pornstar For President“ der italienischen Truppe Eyes ‚N‘ Lips erinnert mich sehr stark an viele Sleazebands der 80er und vor allem Speed Limit kommen mir aufgrund der ähnlichen Farbzusammenstellung da in Erinnerung. Darf man das wirklich etliche Parallelen zu den nördlichen Nachbarn auspacken? Ja darf man schon, denn die Burschen hinter dieser Kapelle haben sicherlich viele Einflüsse drauf, welche auch von unseren Landsmännern zelebriert werden, verwerken aber durchaus auch viele eigene Partitionen. Man zeigt sich auch oftmals dominanter L.A beeinflusst und vor allem erinnert mich der Sänger so dermaßen stark an den strunzdummen Axel Rose, dass ich schon dachte, dies wären Demoaufnahmen von Guns ‚n‘ Roses. Somit baut die Truppe auf die Retroschiene, serviert uns das aber durchaus sehr geschmackvoll und mit einer durch und durch guten Produktion. Viel Party Feeling und rotziges Flair wird da durch die Boxen geblasen und viel Huh und F*ck shouts sollen dies verstärken. Nun ja originell ist bekanntlich anders, doch die Musik gibt hier deutlich mehr den Ton an und diese geht meiner Meinung nach schwer in Ordnung. Ansteckungsgefahr und viel Wiedererkennungswert verbirgt sich hinter dem Konzept der Formation und das passt wie die Faust aufs Auge. Fast forward heißt es bei der Combo aus Italien und das mit einem enormen Speed und viel Schmackes in den Backen. Dies weiß einfach zu gefallen und lässt einen nicht trocken, unbeeindruckt dasitzen. Man hat etwas von Autofahrermusik, denn dadurch drückt man (Test bereits durchgeführt) ordentlich ins Gaspedal zu dem Sound der Formation. Es scheint mir so, als haben viele nachstrebende Truppen in diesem, genannten Genre noch immer ihre Daseinsbrechtigung und präsentieren uns immer wieder Lichtlbicke zwischen den ewigeiernden Genrekollegen. Eyes ‚n‘ Lipps haben Potential und schöpfen dies auch aus. Aufgrund vieler eigener Schritte die man vielleicht bestreiten könnte noch nicht der Megaseller, aber kurz davor. Gekonnt greift man das 80er Flair authentisch auf und serviert es in einer Verjüngungskur. Wirklich guter Output und der Sänger ist eine Wucht, da muss man den Hampelmann Axeline Rose nicht mögen, aber wie ein junger, spritzfideler Nachwuchs geht Mister Skorpion durch und das kann man nur honorieren und hoffen, dass er nicht dasselbe Ego bekommt.

Fazit: Sicherlich ist Luft nach oben hin noch offen, doch mit der vorliegenden Scheibe haben die Italiener echt einen kleinen Meilenstein vorgelegt. Viel Unterhaltung und einem tollen aufgegriffenen Spirit legt man uns hier für die Sleaze Rock Party vor. Selbiges serviert man uns mit viel Wiedererkennungswert.

Tracklist:

01. Jack And Daniel
02. Fuckin’ Obsessive
03. Pornstar For President
04. Soldier Of Love
05. With You
06. Bring Me To Your Paradise
07. Come Away, Come Away With Me
08. Desire And Curiosity
09. Rock Your Love
10. Day After Day

Besetzung:

Mr. Skorpion (voc)
Vik (drums)
Gypsy (guit)
Cri (guit)
Swiff (bass)

Internet:

Eyes ‘N’ Lips Website

Eyes ‘N’ Lips @ Facebook

Eyes ‘N’ Lips  @ YouTube

About Robert

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Browse Archived Articles by

No Comments

Comments for Eyes ‘N’ Lips – Pornstar For President are now closed.