Band: Front Beast
Titel: Third Scourge From Darkness
Label: Iron Bonehead Productions
VÖ: 10. März 2017
Genre: Old School Black Metal
Bewertung: 3/5
Written by: Daniel

Front Beast - Third Scourge From Darkness album artwork, Front Beast - Third Scourge From Darkness album cover, Front Beast - Third Scourge From Darkness cover artwork, Front Beast - Third Scourge From Darkness cd coverDas Soloprojekt von Avenger (u.a. Nocturnal) setzt zum dritten Vollzeitschlag an. Geboten wird abermals Old School Black Metal, der sich vor allem an alte Bathory orientiert, aber auch von Venom und Burzum inspiriert scheint.

Es gibt wenige Bands, die diesen urbanen Musikstil heute noch so gut rüberbringen können, daß sie über Albumlänge fesseln, deswegen höre ich mir bei dieser Art von Musik gerne 7 Inches, EPs oder Splitalben an. Und der gute Avenger scheint es, folgt man der FRONT BEAST Diskografie, scheint man es hier ähnlich zu sehen.

Dass er hier zudem alles selbst inszeniert hat, stellt eine weitere Schwierigkeit dar. Teilweise ist die technische Ausführung nicht auf gehoberen Niveau und dümpelt im unteren Mittelmaß, zudem sind die Kompositionen an sich überwiegend wenig relevant.

Während ersterer Mangel hier wenig zu bedeuten hat, was dem Stil geschuldet ist, ist zweiterer ein gewichtiger Knackpunkt, den zu selten erhebt man sich aus dem Sumpf der Masse.

Da habe ich in letzter Zeit Alben gehört, die zwar manchmal einen schlechteren Klang hatten, aber das Gro der hier vertretenen Lieder locker toppen. Ausnahmen bilden das schnittige Swallwed By Night, das nordisch wütende Flaming Tombs Of Heresy und das zwischen Epic und Rumpelkammer befindliche Purity In Ashes.

Ansonsten lebt THIRD SCOURGE FROM DARKNESS von der sehr guten Produktion, dem kranken Gesang und einer Menge Spirit. Da das den Vollblutmetallern locker reicht, sei hier eine Empfehlung für Puristen gegeben.


Trackliste:

01. Journey To Golgotha
02. Swallowed Ty Night
03. The Hunt
04. Flaming Tombs Of Heresy
05. Imperial Fire
06. Rape The Corpse Of Christ
07. Purity In Ashes
08. Theistic Plague

Besetzung:

Avenger – Gitarren, Bass, Schlagzeug, Gesang

Front Beast im Internet:

Facebook

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close