GumoManiacs – By Endurance We Conquer Demons and Damnation

Written by Robert. Posted in CD-Berichte, G

Tagged: , , , , ,

Published on Oktober 17, 2017 with No Comments

GumoManiacs – By Endurance We Conquer Demons and Damnation

Band: GumoManiacs
Titel: By Endurance We Conquer Demons and Damnation
Label:  Ghost Town Noize
VÖ: 27.10.17
Genre: Thrash Metal
Bewertung: 4/5
Written by: Robert

GumoManiacs-By-Endurance-We-Conquer-Demons-Damnation-album-artworkDie bayrischen Speed/Thrasher von GumoManiacs sind mir seit ihrer letzten Vorstellung mit „Out Of Disorder“ absolut in Erinnerung geblieben. Die Bayern feiern mit „By Endurance We Conquer: Demons & Damnation“ ihr 10-jähriges Bestehen und das tun sie gleich mit einer Doppel CD, das nenne ich mal Fantreue und auf die Base achtend. Dass der Trupp aus Deutschland das aufgesogen hat seit der Gründung, was auf dem Thrash Markt vorherrscht, steht außer Frage. Die Melange aus Bay Area und deutschen Urgesteins Thrash Kraftakten ist da abermals gut in Szene gesetzt worden. Eine mächtige Walze die da ihre Fahrt aus Bayern aus ihre Angriffsfahrt aufgenommen hat.

20 Thrash/Speed Holzscheitel werden hier mit einer enormen Kraft durch die Luft gewirbelt, bis sie als Blei gespickte Geschosse wieder herniederhageln. Spitzfindig und dies muss man dem deutschen Trupp hoch anrechnen ist die Soundumsetzung. Zwar hat man seine Einflüsse gepachtet und Erinnerungen werden dabei ebenfalls vorgelebt, uneingeschränkt hat man sich für die Geburtstagsparty mächtiger ins Zeug gelegt.

Das eine klingt oftmals leicht dunkel-schwarz, das andere kommt um Ecken Death ‚N‘ Roll lastiger unterwandert rüber. Im Gesamtbereich zeigt man eine Vielzahl von Melodiebögen und dies unterstreicht, schnöden, einfältig kopierten Thrash Metal machen andere Kollegen, GumoManiacs bauen auf bunten und facettenreich umgesetzten Thrash Metal den man massiv auf drapiert hat.

Das Tempo wird zu einem Kraftakt des Durchhaltevermögens, denn man versucht nach Luft zu schnappen, nur dies lassen die Jungs niemals zu. Eher im Gegenteil mit einem leicht süffisant-sadistischen Grinsen wird das Rädchen ums Kennen vermehrt mit Geschwindigkeit weiter angetrieben.

Zwischen viel Old School Flair wird eine gekonnte frische, aufgepeppte Runde gezockt und das macht Lust und Laune zu den Klängen abzugehen wie Schmidchen Schleicher!

Fazit: Die Thrash Geburtstagsfeier mit „By Endurance We Conquer: Demons & Damnation“ wird von GumoManiacs gekonnt abgehalten!

Tracklist:

CD1:
01. Demons 3:41
02. Deadline 2:46
03. Marooned 3:00
04. Bloodbrothers 3:14
05. The Killing Joke 3:26
06. Stonehenge 3:45
07. Lady Leech 2:50
08. The Goblin 2:57
09. Apex Predator 4:56
10. Total Denial 2:46

CD2:
01. Hellcome Home 3:43
02. By Endurance We Conquer 3:05
03. Poltergeist Possession 3:26
04. Abstract Reality 3:23
05. Siege Of Sardis 7:08
06. Waiting For This Day 4:00
07. Billy The Kid 3:33
08. Black Friday 4:22
09. Damnation 4:31
10. Cydoria 11:27

Besetzung:

Daniel “Gumo” Reiß (voc & guit)
Robert “Hubi” Hofmann (bass)
Michael “Air” Hofmann (drums)
Michael “Fuck” Pusch (guit)

Internet:

GumoManiacs Website

GumoManiacs @ Facebook

GumoManiacs @ YouTube

About Robert

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Browse Archived Articles by